KONSUMENT.AT - Wirtschaftsbegriffe: Gefühlte Inflation - Buchtipp: "Gut anlegen in der Krise"

Wirtschaftsbegriffe: Gefühlte Inflation

Das Gefühl täuscht nicht

Seite 5 von 5

KONSUMENT 6/2016 veröffentlicht: 25.05.2016

Inhalt

Buchtipp: "Gut anlegen in der Krise"

Sparbuch, Bausparen, Lebensversicherungen, Wertpapiere – das Buch beschreibt aus der Perspektive des Anlegers, wie man am sinnvollsten Vermögen aufbaut, für bestimmte Anschaffungen anspart und fürs Alter vorsorgen kann. Außerdem: Richtiges Reagieren in schwierigem Marktumfeld oder persönlichen Notsituationen.

www.konsument.at/krisenanlage

Aus dem Inhalt

  • Anlageziele, Anlagestrategie und Laufzeiten
  • Das passende Anlageprodukt für jede Lebensphase
  • Richtiges Reagieren in schwierigen Situationen
  • Vor- und Nachteile der wichtigsten Finanzprodukte
  • Online-Geldanlage und technische Hilfsmittel im Internet

148 Seiten, 14,90 € + Versand

Gut anlegen in der Krise

 

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
7 Stimmen

Kommentare

  • vielen Dank
    von derkonsument am 16.06.2016 um 21:07
    für diesen verständlichen Artikel einer für den Otto-Normalverbraucher eher unverständlichen Materie!