KONSUMENT.AT - Apotheken im Beratungstest - Zusammenfassung

Apotheken im Beratungstest

Hauptsache Verkauf

Seite 6 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2009 veröffentlicht: 19.08.2009

Inhalt

Beratung in Apotheken: Kompetent mit "Konsument"

  • Beratung. Apotheker leben vom Verkauf. Bei der Beratung, wann ein Präparat eingenommen werden soll und welches Mittel sich am besten eignet, ist man bei Ärzten bzw. Ernährungsexperten häufig besser aufgehoben.
  • Gewichtsreduktion. Abnehmen auf eigene Faust – vor allem wenn man sich bereits an der Grenze zum medizinischen Übergewicht oder darüber befindet – ist nicht ungefährlich. Vor dem Abspecken sollte man sich unbedingt medizinisch durchchecken und beraten lassen.
  • Rezeptpflicht. Die Rezeptpflicht soll die ­Patienten schützen. In einer Notfallsituation darf auch der Apotheker bestimmte rezeptpflichtige Produkte aushändigen. Das muss allerdings mit einer ausführlichen Aufklärung über Nutzen und Risiken sowie Hinweisen zur sicheren Anwendung der Präparate einhergehen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen