KONSUMENT.AT - Diätprodukte von mct-basis-plus - Diätprodukte von mct-basis-plus

Diätprodukte von mct-basis-plus

Keine Schlankmacher

Seite 2 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2002 veröffentlicht: 26.06.2002

Inhalt

Energiegehalt niedriger

Dass MCT-Fett nicht dick macht, muss natürlich stark relativiert werden. Der Energiegehalt ist rund 11 Prozent niedriger als der von langkettigen Triglyceriden (LCT), wie sie in Lebensmitteln hauptsächlich vorkommen. Bei einer etwa dreißigjährigen Frau wäre eine theoretische Ersparnis von etwa 75 kcal pro Tag möglich (je nach Gesamtfettaufnahme). Das wäre ja immerhin etwas. Allerdings spricht eine Reihe von Gründen gegen den – übermäßigen – Einsatz von MCT zur Gewichtsreduktion. MCT-Fette enthalten von Natur aus keine essenziellen ungesättigten Fettsäuren, die Produkte müssen daher damit angereichert werden. Gesättigte Fettsäuren sollten zudem nur einen Anteil von maximal 10 Prozent der Gesamtenergie ausmachen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen