KONSUMENT.AT - Dove: DermaSpa straffend seidiges Körperöl - Gesundheitsschädliche Substanzen enthalten

Dove: DermaSpa straffend seidiges Körperöl

Weg damit!

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2020 veröffentlicht: 30.04.2020

Inhalt

Dove verkauft das Produkt unter der Bezeichnung DermaSpa. Auf der Website des Herstellers werden Aussagen getätigt, die nahelegen, dass dieses Kosmetikum von Medizinern entwickelt wurde. Doch das Produkt enthält gesundheitsschädliche Substanzen und hätte unserer Meinung nach erst gar nicht in den Handel kommen sollen.

Dove DermaSpa straffend seidiges Körperöl enthält problematische Stoffe, die in Kosmetika inzwischen verboten sind. (Bild: VKI)

Produkt: Dove DermaSpa straffend seidiges Körperöl
Hersteller: Dove
Kosten: 7,49 Euro für 150 ml, gekauft bei Bipa

„Entdecke die Pflegeinnovation Dove DermaSpa! Zum ersten Mal vereint Dove dermatologische Pflege mit einem verwöhnenden Spa-Erlebnis in einer luxuriösen Körperpflegekollektion.“ So bewirbt der Kosmetikhersteller Dove seine DermaSpa-Pflegeprodukte. Hauptbestandteil des Körperöls ist ein cyclisches Siloxan (D5). Derartige Verbindungen sind als wassergefährdend eingestuft, biologisch schwer abbaubar und reichern sich in der Umwelt an.

Cyclisches Siloxan in Kosmetika seit Anfang 2020 verboten

In Kosmetika zur Pflege von Haut und Haaren, die nach dem Abwaschen nicht mehr auf der Haut verbleiben (Rinse-off-Kosmetika), sind diese Stoffe seit Anfang 2020 verboten. D5 ist von der Europäischen Chemikalienagentur ECHA als „SVHC – substance of very high concern“ eingestuft worden. So werden Substanzen bezeichnet, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen oder auf die Umwelt haben können. Ebenfalls in diesem Kosmetikum enthalten ist der problematische Duftstoff Lilial, über den wir zuletzt bereits mehrfach in unseren Kosmetiktests berichtet haben.

Stellungnahme

Der Hersteller weist darauf hin, dass das Produkt bereits Mitte 2018 aus dem Sortiment genommen wurde. Wir haben das Körperöl jedoch noch Ende Februar 2020 im Verkauf gefunden. Das Produkt hat kein Mindesthaltbarkeitsdatum und kann nach dem Öffnen 18 Monate verwendet werden.

Unsere Bilanz 

Solange Produkte wie Dove DermaSpa straffend seidiges Körperöl noch im Handel sind, müsste man Verbrauchern raten, vor dem Einkauf eine Schadstoffrecherche zu machen. Das kann nicht sein. Wir fordern von den Herstellern, dass sie Verantwortung für ihre Produkte übernehmen. Es muss gesichert sein, dass Produkte, bei denen sich nachträglich herausstellt, dass sie schädliche Substanzen enthalten, unverzüglich und vollständig vom Markt entfernt werden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen