Gesund leben: Dreimonatskoliken bei Babys

Stundenlanges Schreien

Seite 3 von 3

Konsument 11/2005 veröffentlicht: 17.10.2005, aktualisiert: 31.10.2005

Inhalt

Wann zum Arzt?

  • Wenn das Kind ständig schreit oder wenn andere Beschwerden (Fieber, Erbrechen) hinzukommen, sollte durch den Arzt eine ernsthafte Krankheit ausgeschlossen werden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo