Gesund leben

Hörverlust

Seite 2 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/2002 veröffentlicht: 20.11.2002, aktualisiert: 03.12.2002

Inhalt

Mit dem Alter kommt der Hörverlust

Lange unbemerkt, nützt sich das alternde Ohr ab: Während mit 50 noch neun von zehn Personen über ein normales Hörvermögen verfügen, ist es nach dem 70. Lebensjahr bei jedem dritten Menschen beeinträchtigt. Meist werden die hohen Töne nicht mehr erfasst, was zu Verständigungsproblemen führt: Einzelne Wörter oder die Bedeutung des Gesagten werden nicht mehr verstanden. Schwerhörige werden unsicher, ziehen sich zurück und vereinsamen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo