KONSUMENT.AT - Hörgeräte Spezial - Wichtige Hinweise

Hörgeräte Spezial

Der Weg zum Hörgerät

Seite 7 von 13

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2010 veröffentlicht: 13.04.2010

Inhalt

Wichtige Hinweise

Egal welche Hörgeräteversorgung gewählt wird:

  • Ein Hörgerät muss tagsüber immer getragen werden. Nur so kann eine optimale Anpassung erfolgen. Problemen mit dem Hörgerät sollte man unverzüglich nachgehen. Wird das Gerät zu lange nicht getragen, muss mit dem Anpassprozess wieder von vorn begonnen werden.
     
  • Alle 3 bis 6 Monate sollte man beim Akustiker Adaptierungen vornehmen lassen, dabei wird das Gerät auch gewartet. Dieser Service ist durch den Gesamtvertrag der Sozialversicherung mit den Akustikern abgegolten.
     
  • Einmal jährlich sollte ein großer, für den Kunden kostenloser Service vorgenommen werden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
266 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Hörgerätebatterien
    von Toxy am 26.09.2016 um 09:36
    Das wäre auch einmal ein Thema, vor allem die Preise und die tatsächlichen, messbaren Unterschiede. Meine subjektive Erfahrung: Preise von 1,99 pro 6er-Pack (Internetversand, no-name) bis 10,- (Supermarkt, Markenbatterie). Unterschiede: KEINE! MfG Christof Waas