KONSUMENT.AT - Mittel bei Reisekrankheit - Keine Bewertung

Mittel bei Reisekrankheit

Mir ist speiübel!

Seite 5 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2006 veröffentlicht: 13.07.2006

Inhalt

Keine Bewertung

Nicht bewertet wurden folgende in Österreich erhältliche Präparate: Bellanorm Dragees, Echnatol Dragees, Echnatol B6 Dragees, Zintona Kapseln, Contravert-B6 (nicht rezeptpflichtig) sowie Präparate, die den Wirkstoff Cinnarizin enthalten und als probates Mittel gegen Seekrankheit gelten, jedoch nicht gegen Kinetose zugelassen sind.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
8 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Nullmeldung?
    von SuBo am 06.02.2014 um 12:49
    Was soll das bitte für ein Test sein, wenn alle Mittel mit "mit Einschränkung geeignet" beurteilt wurden. Hätte wohl gereicht, wenn Sie eine Auflistung aller erhältlichen Medikamente gemacht hätten. Somit leider überhaupt nicht hilfreich.
  • Viele Reisekranke haben Histaminintoleranz
    von hwy2001 am 30.07.2010 um 01:57
    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Histaminintoleranz Alle Antihistaminpräparate helfen, histaminfreie Ernährung, Daosin-Tabletten, ausreichend dosiert, teuer, aber wohl das beste. (alles selbst getestet). Die angeführten Präparate (Wirkstoff Dimenhydrinat) sind ja auch Antihistaminika. Siehe Reinhart Jarisch: Histaminintoleranz und Reisekrankheit. Und: http://www.faz.at/jsf/mainPage.jsf?id=histaminintoleranz&type=content&menu=wissenschaft