KONSUMENT.AT - Optiker - Wann zum Augenarzt?

Optiker

Trübe Aussichten

Seite 8 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2001 veröffentlicht: 01.05.2001

Inhalt

Probleme mit der Sehschärfe. Lassen Sie die Erstuntersuchung beim Augenarzt durchführen.

Ab vierzig regelmäßig zur Kontrolle. Bei jedem Zehnten entsteht erhöhter Augeninnendruck, der zu Grünem Star (Glaukom) führt. Glaukom wie auch Diabetes, Bluthochdruck, Gefäß- und Kreislauferkrankungen sind in der zweiten Lebenshälfte eine wachsende Gefahr fürs Auge.

Früherkennung erleichtert Behandlung. Ebenso steigt das Risiko für Erkrankungen der Netzhaut, des Sehnervs und der Linse (Grauer Star). Je früher eine Augenerkrankung erkannt wird, desto erfolgreicher ist die Behandlung.

Sofort zum Augenarzt. Wenn Sie plötzlich schlechter, Blitze oder Schleier sehen.