KONSUMENT.AT - Trinkjoghurt - Zusammenfassung

Trinkjoghurt

Nicht für den großen Durst

Seite 8 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2003 veröffentlicht: 18.06.2003

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Sehr verschieden. Das billigste Trinkjogurt (Erdbeer von Almsana/Zielpunkt) schmeckte gut, das teuerste (Waldfrucht von Alpha Pan) fiel im Geschmackstest durch.
  • Regionales bevorzugen. Frisch sind Milchprodukte am besten. Je kürzer daher der Transportweg, desto besser.
  • Als Sommergetränk zu kalorienreich. Zum Durstlöschen besser geeignet ist Buttermilch gespritzt oder verdünnter Fruchtsaft.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen