Unfallstatistik Österreich

800.000 Verletzte pro Jahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2018 veröffentlicht: 21.12.2017

Inhalt

Fast 2.200 Menschen pro Tag verletzen sich laut Kuratorium für Verkehrssicherheit in Österreich so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen – etwa alle drei Stunden stirbt ein Mensch an den Folgen eines Unfalls.

Damit zählen Unfälle neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu den höchsten Gesundheitsrisiken der Österreicher. Drei Viertel der Unfälle ereignen sich im Haushalt und in der Freizeit.

 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo