KONSUMENT.AT - Verbotene Früchte - Wann zum Arzt?

Verbotene Früchte

Giftig

Seite 3 von 3

Konsument 7/2003 veröffentlicht: 23.06.2003, aktualisiert: 26.06.2003

Inhalt

  • Bei Vergiftungsanzeichen wie Hautreizungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Sehstörungen, Pulsbeschleunigung, Schweißausbruch, Brennen im Mund sowie Fieber: Notarzt verständigen.
  • Bei Bewusstlosigkeit sofort Rettung rufen: Telefonnummer 144.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen