KONSUMENT.AT - Zahnprothesen - Zahnprothesen

Zahnprothesen

Mit beschränkter Haftung

Seite 5 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2000 veröffentlicht: 01.09.2000

Inhalt

Was die Krankenkasse (nicht) zahlt...

… am Beispiel Wiener Gebietskrankenkasse:

  • Zuzahlung für totale Kunststoffprothese öS 7013,–
  • Zuzahlung für die Metallgerüstprothese öS 4950,– bis 6250,–
  • Zuzahlung für eine Verblendmetallkrone (VMK), wenn sie als Klammerzahnkrone verwendet wird, das heißt, wenn die Prothese an dieser Krone fixiert wird: öS 2990,–

Keine Zuzahlung der WGKK gibt es für:

  • Ausführung in Edelmetall
  • Fräsung an der Klammerzahnkrone
  • Krone mit individuell geschichteter Keramikoberfläche
  • bessere Qualität der Ersatzzähne
  • besseren Kunststoff

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen