KONSUMENT.AT - Goldpreisrechner - Münzen, Barren, alten Schmuck verkaufen

Goldpreisrechner

Wieviel Geld bekommen Sie?

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 16.06.2020, aktualisiert: 01.07.2020

Inhalt

Wieviel sind mein Schmuck und meine Münzen wert? Unser Goldrechner hilft.

VKI-Goldrechner: Wieviel sind mein Schmuck und meine Münzen wert? (Bild: LanKs/Shutterstock.com)

Hier kommen Sie zum

VKI-GOLDPREISRECHNER

In Krisenzeiten geht es auch ums Geld. Wäre jetzt ein geeigneter Zeitpunkt, um in Gold zu investieren oder sich von Münzen, Barren und altem Schmuck zu trennen, um finanziell besser über die Runden zu kommen? Berechnen Sie mit unserem Goldpreisrechner den Wert Ihrer Schätze.

Gold verkaufen

Wer sich mit solchen Gedanken trägt, tut gut daran, sich mit dem Edelmetall auseinanderzusetzen. Das zeigte sich auch in unseren Artikeln der letzten Jahre (Konsument 1/2011 , 12/2011 und 1/2016 ). Wir bekamen damals für ein und dasselbe Schmuckstück ganz unterschiedliche Angebote. Zudem stießen wir im Rahmen der Schätzungen auf etliche Zuordnungsfehler beim Goldgehalt. Deshalb ist es wichtig, selbst ungefähr um die Werte der eigenen Schmuckstücke, Münzen etc. Bescheid zu wissen, um sie nicht zu billig zu verkaufen.

VKI-Goldpreisrechner

Sie tragen einige Daten Ihrer Wertgegenstände (Gewicht sowie Feingehalt oder Karat) ein und unser Goldpreisrechner berechnet den Wert.

So funktioniert unser Goldpreisrechner im Detail:

Sie füllen ein Formular aus. Geben Sie an, ob es um Münzen, Barren oder Schmuck geht. Geht es um Ankauf oder Verkauf? Dann setzen Sie das Gewicht ein. Dabei genügt das Abwiegen mit einer herkömmlichen elektronischen Küchenwaage. Auch Feingehalt oder Karat tragen Sie ein. Unser Rechner liefert das Ergebnis auf Basis des aktuellen Tageskurses für Gold-Ankauf bzw. Verkauf der Österreichischen Gold- und Silberscheideanstalt (ÖGUSSA). Das angezeigte Resultat dient Ihnen dann als Richtwert.

Hier kommen Sie zum

VKI-GOLDPREISRECHNER

 

Tipps für das Verwenden des VKI-Goldrechners:

Preis/angezeigter Wert. Geben Sie sich beim Verkauf nicht mit weniger als dem dargestellten Ergebnis zufrieden. Vor dem Verkauf schauen Sie sich am besten nochmals den aktuellen Tageskurs an.

Münzen. Hier ist es möglich, infolge der Seltenheit einer Münze oder der geringen Auflage, einen höheren Preis aufgrund des Sammlerwertes zu erzielen. Am besten holen Sie zusätzliche Informationen bei einem Münzhändler ein.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
16 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • VKI-Goldrechners
    von wolter3 am 23.06.2020 um 21:24
    Sg. Konsument Team!
    Vormittag hat der Rechner nicht funktioniert, wollte Euch jetzt am Abend einige Screenshot machen, aber wie durch ein Wunder geht der Rechner. Egal was für ein Gewicht eingegeben wird es kommt immer ein Ergebnis raus. Habe einen Stand PC, Win 10 und verwende den Firefox als Browser.
    Gruß Karl
  • Bitte genauere Angaben
    von REDAKTION am 23.06.2020 um 13:09

    Könnten Sie uns beschreiben, wie Sie vorgehen? Was klicken Sie an (Kauf/Verkauf; Münze/Barren …)? Welches Gewicht geben Sie ein? Welchen Browser benutzen Sie? Welches Gerät haben Sie (PC, Notebook, Smartphone …), Marke, Betriebssystem. Vielleicht einen Screenshot.
    Schreiben Sie an: webmaster@konsument.at
    Sie würden uns auf diese Weise helfen, die Fehlerquelle zu finden.
    Vielen Dank für Ihre Mühe
    Ihr KONSUMENT-Team

  • VKI-Goldpreisrechner
    von wolter3 am 23.06.2020 um 10:31
    Alles eingegeben und funktioniert bei mir auch nicht,
    keine Wertangabe zum Schluss
    zurücksetzen möglich
  • Bitte genauere Angaben
    von REDAKTION am 19.06.2020 um 12:44

    Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben den Rechner noch einmal mit Edge, mit Firefox, Opera und Chrome am Desktop getestet - und zusätzlich am iPhone und am Samsung-Handy (Android). Das Eingeben von Werten (Enter nicht vergessen) liefert bei uns ein richtiges Ergebnis. Das Zurücksetzen funktioniert. Wenn man vergisst, das Gewicht einzugeben, erhält man kein Ergebnis.

    Wie sind Sie vorgegangen? Welchen Browser verwenden Sie?
    Ihr KONSUMENT-Team

  • goldpreisrechner
    von laubichler am 19.06.2020 um 11:38
    funktioniert nicht, kein Ergebnis, kein zurückstzen