Lebensmittel-Gütezeichen

Marken und Gütesiegel von A bis Z

Seite 20 von 105

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 06.08.2012, aktualisiert: 16.12.2013

Inhalt

Biofisch

Biofisch Gütezeichen

Vermarktet werden unter dieser Marke vor allem österreichische Karpfen und Forellen.

Vergabestelle

Verein ARGE Biofisch

Kriterien

Die Kennzeichnung beruht auf den Anforderungen der EU-Bio-Verordnungen sowie der Bio-Richtlinien des Österreichischen Lebensmittelbuches (Codex). Darüber hinaus gelten die Richtlinien des Vereins Bio Austria sowie des Freiland-Verbandes. Das Biofisch-Zeichen garantiert unter anderem den Verzicht auf chemische Wachstumsförderer und Hormone. Keine synthetischen Zusatzstoffe in den Futtermitteln, viel Platz für die Fische, um Revierstress zu vermeiden.

Kontrolle

Von der Austria Bio Garantie wird die Einhaltung der Kriterien gemäß den EU-Bio-Verordnungen mindestens einmal jährlich überprüft.

Besonderer Anspruch

Produkte aus biologischer Landwirtschaft mit über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehenden Kriterien; besonders artgerechte Tierhaltung.

Herkunft der Rohstoffe nachvollziehbar

Ja; die Herkunft wird am Etikett angegeben. Weiters gemäß EU-Bio-Verordnungen.

Externe Kontrollen durch eine Prüfanstalt

Ja

Inhalt
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo