Lebensmittel-Gütezeichen

Marken und Gütesiegel von A bis Z

Seite 31 von 105

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 06.08.2012, aktualisiert: 16.12.2013

Inhalt

Bos

bos Gütezeichen

Dies ist ein behördlich genehmigtes Kennzeichnungssystem für Rind- und Kalbfleisch.

Vergabestelle

AMA Agrarmarkt Austria GmbH

Kriterien

Gemäß EU-Verordnung muss die Herkunft von frischem, gekühltem, tiefgekühltem und faschiertem Rind- und Kalbfleisch nachvollziehbar sein. Dazu müssen am Etikett verpflichtende Angaben gemacht werden. Diese umfassen: jeweils den Staat, in dem das Tier geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt wurde, Zulassungsnummer des Schlachthofes und Zerlegebetriebes, Identifikationsnummer. Durch die Teilnahme am bos-System dürfen die Betriebe darüber hinaus weitere freiwillige Angaben am Etikett anbringen wie z.B. Produktionsweise (Weidehaltung, ...), Qualität (Reifedauer, ...).

Kontrolle

Die Einhaltung der Kennzeichnung wird durch die Behörden und die AMA kontrolliert.

Besonderer Anspruch

Qualitätsanforderungen an das Lebensmittel gehen nicht über gesetzliche Anforderungen hinaus, es sei denn, es gibt zusätzliche Kennzeichnungen, z.B. mit dem AMA-Gütesiegel.

Herkunft der Rohstoffe nachvollziehbar

Ja; gemäß Vergabekriterien

Externe Kontrollen durch eine Prüfanstalt

Ja

Inhalt
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo