Lebensmittel-Gütezeichen

Marken und Gütesiegel von A bis Z

Seite 46 von 105

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 06.08.2012, aktualisiert: 16.12.2013

Inhalt

Gäa e.V.

Gäa e.V. Gütezeichen

Gäa ist ein deutscher Anbauverband für Landwirte, Verarbeiter und Handelsfirmen.

Vergabestelle

Gäa – Vereinigung ökologischer Landbau e.V.

Kriterien

Das Zeichen kennzeichnet Produkte aus biologischer Landwirtschaft. Die Kennzeichnung beruht auf den Anforderungen der EU-Bio-Verordnungen, den Basisrichtlinien der internationalen Dachorganisation des ökologischen Landbaus (IFOAM) sowie auf den verbandseigenen Gäa-Richtlinien. So gibt es z.B. weitere Einschränkungen bei der Verwendung von Zusatzstoffen und Pflanzenschutzmitteln. Außerdem werden soziale Aspekte berücksichtigt.

Kontrolle

Die Einhaltung der Kriterien wird gemäß den EU-Bio-Verordnungen mindestens einmal jährlich von einer zugelassenen, unabhängigen Kontrollstelle überprüft. Dazu kommen noch zusätzliche unangekündigte Kontrollen.

Besonderer Anspruch

Produkte aus biologischer Landwirtschaft mit über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehenden Kriterien; artgerechte Tierhaltung.

Herkunft der Rohstoffe nachvollziehbar

Teilweise; gemäß EU-Bio-Verordnungen

Externe Kontrollen durch eine Prüfanstalt

Ja

Inhalt
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!