KONSUMENT.AT - Heizen - Zusammenfassung

Heizen

Neue Heizung neues Rohr

Seite 7 von 7

Konsument 10/1999 veröffentlicht: 01.10.1999

Inhalt

Befund von Installateur und Rauchfangkehrer. Bei Heizungserneuerungen liefert der Installateur einen Vorbefund. Dann erstellt der Rauchfangkehrer einen Kaminbefund und schlägt gegebenenfalls Sanierungsmaßnahmen vor.

Mehrere Kostenvoranschläge einholen. Enorme Preisunterschiede. Zu rechnen ist mit 2500 bis 3500 Schilling pro Laufmeter.

Vorsicht bei kurzlebigen Sanierungsfirmen. Gewerbsmäßiger Pfusch ist hier nicht selten.

Zeichen für Qualität. Materialien müssen vom Österreichischen Institut für Bautechnik zugelassen sein oder das Prüfzeugnis einer in Österreich autorisierten Prüfanstalt tragen.

Schriftlich fixieren. Materialien müssen genau aufgelistet und definiert sein, bei Edelstahlrohren etwa die Wandstärke.

Zuständig ist der Baumeister. Bauanzeige bei der Gemeinde erstatten. Endabnahme durch Rauchfangkehrer.