IKEA: Framtid Gasmulden

Fehlerhaftes Anschluss-Stück

Seite 1 von 1

Konsument 12/2009 veröffentlicht: 17.11.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Framtid Gasmulden von IKEA.

IKEA hat Gasmulden mit der Artikelbezeichnung Framtid HGA1K und HGA2K, verkauft zwischen 1. August und 5. Oktober 2009, zurückgerufen. Der Hersteller Electrolux habe festgestellt, dass es aufgrund eines fehlerhaften Anschluss-Stücks zu einem Gasaustritt kommen kann, heißt es. Betroffen sind in Österreich nur 19 Kunden.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo