KONSUMENT.AT - Marktübersicht Dampfbügelstationen - Bügeltipps

Marktübersicht Dampfbügelstationen

Volldampf für große Wäsche?

Seite 7 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2004 veröffentlicht: 17.05.2004

Inhalt

Bügeltipps

  • Feucht bügeln: Wäsche noch feucht auf das Bügelbrett, Temperatur nach Pflegeetikett wählen.
  • Richtige Seite: Von rechts bügeln, wenn die Textiloberseite (zum Beispiel bei Tischtüchern) glänzt, von links, wenn eine glänzende Textiloberseite vermieden werden soll (zum Beispiel bei Hosen).
  • Kleines zuerst: Bei Hemden, Blusen, Kleidern zunächst Passe und Kragen, Knopf- und Knopflochleiste, Manschetten und Taschen von beiden Seiten, dann erst die großen Flächen bügeln.
  • Innen und außen: Bei Hosen Taschen, Bund und Oberteil von beiden Seiten, dann Innenseite und Außenseite der Hosenbeine bügeln. Nähte genau aufeinander legen, falls Bügelfalten erwünscht sind.
  • Auf Kleiderbügel:  Fertige Stücke zum Ausdampfen auf einen Kleiderbügel hängen und vor dem Wegräumen auskühlen lassen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen