KONSUMENT.AT - Rasen und Unkrautbekämpfung - Wirkstoffe auf einen Blick

Rasen und Unkrautbekämpfung

Auf natürliche Weise

Seite 8 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2004 veröffentlicht: 17.05.2004

Inhalt

Wirkstoffe auf einen Blick

Wirkstoff   Eigenschaften  
Clopyralid   

Hohe Beständigkeit im Boden und Potenzial zur Grundwassergefährdung, umweltgefährlich, giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben; nicht schädlich für Regenwürmer, Bienen, Nützlinge, Vögel und Säuger

2,4-D

Potenzial zur Grundwassergefährdung, umweltgefährlich, sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben, giftig für Regenwürmer, moderat bienengefährlich, mittlere Toxizität für Vögel und Säuger, nicht schädlich für Nützlinge

Dicamba   

Potenzial zur Grundwassergefährdung, schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben, schwach schädigend für Regenwürmer, mittlere Toxizität für Vögel, nicht schädlich für Bienen, Nützlinge und Säuger

Dichlobenil   

Hohe Beständigkeit im Boden (besonders in Böden mit hohem organischen Anteil), Potenzial zur Grundwassergefährdung, insbesondere durch den Metaboliten (Abbauprodukt) Dichlorbenzamid, giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben, mittlere Toxizität für Vögel, nicht schädlich für Regenwürmer, Bienen und Säuger, keine Daten zu den Nützlingen

Eisen-II-Sulfat (Heptahydrat)

Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben, kann Regenwürmer längerfristig schädigen; nicht schädlich für Bienen, Nützlinge und Säuger, keine Daten zur Vogeltoxizität

Eisen-III-Sulfat   

Giftig für Wasserorganismen, kann Regenwürmer längerfristig schädigen, mittlere Toxizität für Säuger, nicht schädlich für Bienen und Nützlinge, keine Daten zur Vogeltoxizität

Essigsäure   

Biologisch rasch abbaubar, bei sachgerechter Anwendung ist keine Gefahr für die Umwelt zu erwarten

MCPA   

Potenzial zur Grundwassergefährdung, giftig für Regenwürmer, mittlere Toxizität für Vögel, mittlere bis geringe Toxizität für Säuger, nicht schädlich für Bienen und Nützlinge

Triclopyr-Butoxyethyl-Ester

Wirkstoff wird sehr rasch in den Metaboliten Triclopyrsäure umgewandelt, und dieser zeigt eine hohe Beständigkeit im Boden, Potenzial zur Grundwassergefährdung, giftig für Wasserorganismen, giftig für Regenwürmer, mittlere Toxizität für Säuger,  nicht schädlich für Bienen, Nützlinge und Vögel

Bei der Erstellung dieser Liste wurden wir freundlicherweise von der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unterstützt.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen