KONSUMENT.AT - Raumvernebler - Gesundheitliche Folgen unklar

Raumvernebler

Wirksamkeit und gesundheitliche Unbedenklichkeit?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2021 veröffentlicht: 21.10.2021

Inhalt

"Ich überlege, einen Ultraschallvernebler mit einem chlorhaltigen Desinfektionsmittel zur Desinfektion der Raumluft und der Oberflächen anzuschaffen. Gibt es bereits Erfahrungen zu solchen Geräten?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier DI Dr. Birgit Schiller.

DI Dr. Birgit Schiller (Bild: Fotodesign Weiß) Einen Test zu solchen Geräten haben wir nicht durchgeführt. Allgemein zum Thema Verneblung von chlorhaltigen Desinfektionsmitteln können wir wie folgt beraten: Raumvernebler mit Aktivchlor sind kein geeignetes Mittel, um die Luft zu reinigen bzw. zu desinfizieren, solange sich Menschen im Raum befinden.

Gesundheitliche Folgen unklar

Diese Art der Desinfektion ist, wenn richtig angewandt, zwar sehr wirksam. Aber die Art der Anwendung durch eingeschaltete Vernebler, während Personen im Raum sind, ist umstritten. Es ist nicht klar, welche gesundheitlichen Folgen das ständige Einatmen von Chlordämpfen hat – und auch, ob solche kleinen Geräte überhaupt den Raum gründlich desinfizieren können.

Auch auf der Website des Helpdesks zur Biozidprodukteverordnung ( www.biozide.at ) wird eindeutig erklärt: Es gibt keine genauen Untersuchungen zur Wirksamkeit von Raumverneblern, die für den Dauerbetrieb mit Menschen im Raum beworben werden. Auch die gesundheitlichen Folgen sind noch nicht abschätzbar.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme