Rindenmulch

Mulch macht's

Seite 5 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 6/2011 veröffentlicht: 25.05.2011

Testtabelle: Rindenmulch

Reihung alphabetisch

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
Dehner A1Empfinger A2Forestina A3Gute Wahl Rindenmulch A4Immergrün A5Impos A5Living Garten OBI A6ok A2terrasan A6
Qualitäts-RindenmulchRindenmulchRindenmulchRindenmulchRindenmulchRindenmulchRindenmulch feinRindenmulchRindenmulch
Bild: Dehner Qualitäts-RindenmulchBild: Empfinger RindenmulchBild: Forestina RindenmulchBild: Gute Wahl Rindenmulch RindenmulchBild: Immergrün RindenmulchBild: Impos RindenmulchBild: Living Garten OBI Rindenmulch feinBild: ok RindenmulchBild: terrasan Rindenmulch
Kurzbeschreibung Besteht aus schuppigen Rindenstücken und Fichtenrindenstreifen. Geringer Verrottungsgrad, hoher Feinanteil, jedoch bis zu 5 Zentimeter große Holzfasern. Füllmengenabweichung: 8 Prozent.Vergleichsweise preisgünstiges Produkt. Die Körnung ist jedoch feiner als die auf der Verpackung angegebenen 0–40 Millimeter. Enthält feine Holzfasern. Geringer Verrottungsgrad. Feinanteil ist sehr hoch, enthält zudem viele Fichtenrindenstreifen sowie feine bis mittelgrobe Holzspäne. Der Feinanteil ist hoch. Mäßiger Verrottungsgrad. Die Füllmenge ist eingehalten, angenehmer Geruch.Probe mit Fremdstoffen (Plastik) verunreinigt. Hoher Anteil an Holzfasern und Holzstücken, zudem sind Fichtenrindenstreifen enthalten. Geringer Verrottungsgrad. Leichte Füllmengenabweichung. Höherpreisiges Produkt. Besteht vorwiegend aus groben, schuppigen Rindenstücken. Der Holzanteil ist gering. Keine Verrottung feststellbar, daher gut unter Gehölzen einsetzbar.Keine Angabe zur Körnung auf der Verpackung. Die ermittelte Körnung ist klein, mit hohem Feinanteil. Besteht zudem aus stark angerotteten Fichtenrindenstreifen und Holzfasern.Vereinzelt finden sich Kunststoffstreifen im Produkt. Sehr hoher Feinanteil, stark angerottet und als einziges Produkt im Test mit wenig attraktiver, graubrauner Färbung. Relativ preisgünstiges Produkt im Test. Enthält grobfasrige Rinde, jedoch auch bis zu 8 Zentimeter große Holzstückchen. Hoher Feinanteil, keine Verrottung feststellbar.Preisgünstigstes Produkt im Test. Hoher Feinanteil. Enthält jedoch bis zu 15 Zentimeter lange Fichtenrindenstreifen sowie Holzfasern. Geringer Verrottungsgrad. Füllmengenabweichung: 7 Prozent.
Anbieter DehnerEmpfingerForestinaG.W. GmbHRWA RaiffeisenRWA Raiffeisenterrasan GmbHEmpfingerterrasan GmbH
Inhalt in l 705040505050455060
Preis/Packung in € 4,492,191,992,493,492,453,992,192,49
Preis/100 l in € 6,414,384,984,986,984,908,874,384,15
Erzeugungsland DeutschlandÖsterreichkeine AngabeDeutschlandÖsterreichÖsterreichDeutschlandÖsterreichDeutschland
Angaben des Herstellers         
Zusammensetzung NadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrindeNadelholzrinde
Körnung in mm 0–200–400–400–4010–40keine Angabe0–200–400–40
UNTERSUCHUNG         
Füllmenge durchschnittlichsehr gutsehr gutgutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutdurchschnittlich
Unkrautunterdrückung *********
Geruch neutralangenehmangenehmneutralneutralneutralangenehmneutralneutral
Farbe mittelbraunmittelbraunmittelbraunmittelbraunmittelbraundunkelbraungraubraundunkelbraundunkelbraun
Fremdstoffe ---* (1)--* (1)--
Verrottung sehr geringsehr geringmäßigsehr geringkeinestarkstarkkeinesehr gering

Zeichenerklärung:
* = ja
- = nein
Preise: März 2011
(1)
Plastikstreifen

  • (A1) Dehner GmbH & Co. KG, Donauwörther Straße 5, D-86640 Rain, +49 9090 77-0 www.dehner.de
  • (A2) Empfinger Rindenmulch GmbH, Gewerbepark 7, A-3371 Neumarkt an der Ybbs, 07412 544 00
  • (A3) Forestina Marketing und Vertrieb GmbH, Stein 22, D-95703 Plößberg, +49 9636 92 02-0 www.ziegler-erden.de
  • (A4) G. W. GmbH Rohstoffe, Promenadenplatz 10, D-80333 München, +49 89 29 44 41
  • (A5) RWA Raiffeisen Waren Austria AG, Wienerbergstraße 3, A-1100 Wien, 01 605 15-0 www.immergruen.at
  • (A6) Terrasan Haus- + Gartenbedarf GmbH & Co. KG, Rosenweg 2-4, D-86641 Rain am Lech, +49 9090 966 60 www.terrasan.de

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
16 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • rindenmulch
    von REDAKTION am 07.07.2011 um 12:03
    Das Problem ist, das der Markt sehr heterogen ist. Manche Produkte sind nur in einer Baumarktkette erhältlich, andere in mehreren. Darüber hinaus gibt es innerhalb der Baumarktketten Unterschiede. Das Produktangebot variiert je nach Größe des jeweiligen Marktes. Sinnvoll ist es deshalb, beim Hersteller nachzufragen, wo das jeweilige Produkt erhältlich ist, deshalb haben wir die Herstellerkoordinaten angegeben.
  • rindenmulch
    von xeipe am 07.07.2011 um 11:03
    "normalsterbliche" kaufen ihren mulch bei obi, bauhaus, baumax, hofer oder sonstigen diskontern, wieso wurden diese gängigen produkte nicht getestet? sind die alle schlecht? 90% der im test angeführten anbieter sind mir völlig unbekannt - also für mich ein wenig praxisnaher test...
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo