Stihl: Akku-Heckenscheren

Verletzungsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2016 veröffentlicht: 25.08.2016

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Akku-Heckenscheren von Stihl.

Stihl hat die Akku-Heckenscheren HSA 65 und HSA 85 zurückgerufen. Infolge einer Fehlfunktion in der Elektronik kann es dazu kommen, dass das Gerät allein durch das Betätigen eines der Schaltelemente anläuft. Auch ein Nachlaufen der Scherenmesser kann die Folge sein. Dadurch besteht Verletzungsgefahr.

KONSUMENT-Probe-Abo