STOBAG AG: Sonnenschutzsysteme

Doch nicht kompromisslos

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2018 veröffentlicht: 25.01.2018

Inhalt

Hier zeigen wir wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um eine Kastenmarkise von STOBAG AG in doch nicht so "kompromissloser Qualität".

„Langlebige Produkte“ in „kompromissloser Qualität“

Die Firma STOBAG ist ein international tätiger Hersteller hochwertiger Sonnenschutzsysteme. Auf der Homepage garantiert die Familie des Firmengründers persönlich für „langlebige Produkte“ in „kompromissloser Qualität“. Genau darauf hatte Herr Walser gesetzt, als er sich im Jahr 2008 eine Kastenmarkise mit Funkmotor anschaffte. Mitte 2017 gab der Motor leider seinen Geist auf, obwohl er in Summe ja nur wenige Stunden in Betrieb gewesen war. Herr Walser nahm das aber als gegeben hin und wollte die noch immer in gutem Zustand befindliche Markise auf manuellen Kurbelbetrieb umrüsten.

Keine Ersatzteile erhältlich

Einige Anrufe bei STOBAG Österreich ließen ihn letztlich in der Hoffnung zurück, dass alles glattgehen werde. Ein Firmentechniker hatte ihm zugesagt, die benötigten Ersatzteile für die Umrüstung an einen Vertriebspartner in Herrn Walsers Nähe zu schicken. Vierzehn Tage vergingen ohne Nachricht, dann kontaktierte der Kunde den Vertriebspartner. Leider war dort nie eine Sendung eingetroffen; man bemühte sich in der Folge aber über mehrere Wochen hinweg, die Ersatzteile zu beschaffen. Dann die ernüchternde Nachricht: Es gab entgegen der ersten Auskunft des STOBAG-Technikers für die betreffende Markise gar keine Teile mehr.

Zweifel an der teuren Anschaffung

Was helfen Qualität und Langlebigkeit, wenn sich diese nicht kompromisslos auf das gesamte Produkt beziehen? Herr Walser bezweifelt nun zu Recht, ob es sich gelohnt hat, damals diese teure Anschaffung getätigt zu haben.

Mehr Beispiele für negative Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo