Vorwerk

Saugroboter

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2018 veröffentlicht: 24.05.2018

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Vorwerk sandte kostenlos einen neuen Saugroboter zu.

Vor etwa zwei Jahren haben wir meiner Mutter einen Vorwerk Saugroboter gekauft. Mit zwei Katzen und einem großen Hund im Haus sind entsprechend viele Haare von den Teppichen zu entfernen. Vor Kurzem passierte dem mittlerweile 16 Jahre alten Hund ein Malheur – er verlor unbemerkt vom Frauchen ein Würsterl, welches der Saugroboter fleißig beseitigte, dann aber streikte. Daraufhin hat meine Mutter bei Vorwerk angerufen und den Roboter eingeschickt. Nach einer Woche erhielt sie einen nagelneuen Saugroboter – auf dem Lieferschein der Vermerk: zu zahlen 0 Euro.

Barbara Eckerlein
E-Mail

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo