KONSUMENT.AT - Waschmaschinen - Zusammenfassung

Waschmaschinen

Saubere Weste

Seite 11 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2000 veröffentlicht: 01.11.2000

Inhalt

Die Leistung stimmt. In der gehobenen Mittelklasse bekommt man gut ausgestattete, hochwertige und sparsame Waschmaschinen mit vorwiegend „guter“ Waschwirkung. Verbesserungswürdig sind manche Details bei der Handhabung.

Ober- oder Mittelklasse? Hinsichtlich der Programmvielfalt und der Waschwirkung gibt es fast keine Unterschiede. Die Oberklasse punktet aber mit zusätzlichen Funktionen und höheren Schleuderdrehzahlen.

Bedienungselemente beachten. Die Programmwahl sollte übersichtlich und leicht verständlich und die Beschriftung gut lesbar sein.

Öffnungswinkel und Anschlag. Die Hersteller schlagen die Türen meist fix rechts oder links an. Darauf sollte man beim Kauf des Gerätes achten. Wichtig ist auch ein großer Öffnungswinkel von 180 Grad, wobei es von Vorteil ist, wenn das Scharnier möglichst weit vom Bullauge entfernt ist.