KONSUMENT.AT - Waschmaschinen-Service - Zusammenfassung

Waschmaschinen-Service

Maschine rinnt

Seite 10 von 10

Konsument 3/1999 veröffentlicht: 01.03.1999

Inhalt

Kompetent

Vorher fragen.

Fragen Sie vor dem Auftrag nach dem Stundensatz, der Wegpauschale, der kleinsten verrechneten Zeiteinheit, und fragen Sie auch danach, ob der Betrieb Ersatzteile Ihres Gerätes lagernd hat.

Kontrolle.

Prüfen Sie die tatsächliche Reparaturzeit und reklamieren Sie, wenn der Techniker zuviel aufrundet.

Probelauf.

Er gehört nach jeder Reparatur zum Standardprogramm.

Gewährleistung.

Sie haben für jede Reparatur ein halbes Jahr Gewährleistung – bei jedem Reparaturbetrieb.

Wartezeit.

In drei Arbeitstagen sollte die Reparatur erledigt sein.

Zeitfenster:

Üblicherweise teilen Firmen ihren Arbeitstag in vier Zeitfenster – „erster Kunde“ (Frühtermin), „Vormittag“, „Nachmittag“, „letzter Kunde“ („nicht vor … Uhr“).

Frühtermin:

Das ist der beliebteste Termin.