Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
16 Antworten Seiten:
Sie mäandern um das Thema "Fremdwährungskredite" und am Ende ist doch alles verwässert.

Wenn Sie vom "Kurswechselgewinn" anstatt vom "Wechselkursgewinn" sprechen, dann verstehe ich darunter einen Paradigmenwechsel, auf den man nicht spekulieren sondern nur hoffen kann. Ein solcher wäre für unsere Gesellschaft tatsächlich ein Gewinn.

Konsumenten, die auf ihr Eigenheim spekulieren, weil sie nicht rechnen können, schon gar nicht mit einer Erbschaft, sind nicht unabhängig und hätten daher eindringlich gewarnt werden müssen.







Schade, dass meine Punkte (auch vom anderen Forum) für Sie nicht klar herausgekommen sind. Sie lauten Mündigkeit und Eigenverantwortung - und das auch unabhängig davon, ob es sich nun um Fremdwährungskredite oder sonst etwas handelt. Leider besteht in unserer Gesellschaft immer eine Neigung, aus Tätern (besser Verantwortlichen) Opfer zu machen.
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 27. September 2021 06:20