Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
1 Antworten Seiten:  1

1) Günstig telefonieren vom Festnetz mittels "Call Through":

Mit folgenden Anbietern kann man um 4,4 Cent pro Minute eine österr. Festnetz- oder Mobiltelefon-Nummer anrufen:
0810 255 255 (Telediscount)
0810 422 422 (Billignet)
0810 322 322 (Budgetnet)
.
Auch günstige Tarife für Auslandstelefonate: z.B. nach DE und USA Festnetz&Mobil mit Budgetnet 4,4 Cent/Min. Allerdings sind die Preisunterschiede tw. sehr groß, daher die Tariflisten aller Anbieter betr. das gewünschte Land durchsuchen.
Alle diese Tarife gelten nur für Anrufe von einem A1-Festnetz-Anschluss (vom Handy wesentlich teurer und somit unbrauchbar).
Etwas ärgerlich ist, dass die Tarife immer wieder wechseln, sodass man ggf. nach dem aktuell günstigsten Anbieter suchen muss.
Vorgangsweise: Man ruft zuerst die passende 0810-Zugangsnummer aus der Liste des Betreibers an, z.B. die Nummer von Budgetnet, nämlich 0810 322 322: es meldet sich eine automatische Ansage, welche den Minutenpreis nennt und zur Eingabe der eigentlichen Telefonnummer (Zielrufnummer) auffordert. Nach Beendigung der Ansage gibt man die Zielrufnummer gefolgt von der Rautetaste # ein. Dann wird die Verbindung zum gewünschten Gesprächspartner hergestellt (sog. "Call Through").
Tipp: Nummer des Anbieters als Kurzwahl-Taste im Festnetz-Telefon einspeichern.
Hinweis: Es fallen ausschließlich die jeweiligen Verbindungstarife des Diensteanbieters an, kein zusätzliches A1-Verbindungsentgelt! Bei einem Anruf von 10 Minuten fallen also insgesamt Kosten von 44 Cent an (und sonst nichts!).
Abrechnung erfolgt über die normale A1-Monatsrechnung, übersichtlich aufgelistet unter der Überschrift "Verbindung zu 0810".
.
Hier die Internet-Seiten der Anbieterfamilie:
http://www.telediscount.at/tarife.php
http://www.billignet.at/tarifliste.php
http://www.budgetnet.at/rates.php
http://www.fuchstarife.at/rates.php
http://www.tieftarife.at/rates.php
http://www.weltrabatt.at/tarifliste.php
Die obigen Telefondienste werden alle von folgender Firma angeboten:
Finarea SA; Viale C. Cattaneo 1, CH-6900 Lugano
http://www.tarifecheck.at/index.php?rubrik=festnetz&p=anbieter&anbieter=365
.

2) Günstige Auslandstelefonate vom Handy aus:

Anbieter Wertauf: Vor allem günstig bei einem Handy-Vertrag mit Freiminuten, denn da fallen nur die Wertauf-Verbindungskosten an ohne zusätzliche Kosten. Falls keine Freiminuten (mehr) vorhanden sind, kommen noch die Verbindungsentgelte des eigenen Anbieters hinzu.
Um diesen Dienst nützen zu können, muss zuerst ein Guthaben aufgeladen werden (Minimum 1€), dieses Aufladen gilt zugleich als Anmeldung. Das Guthaben ist 90 Tage gültig.
Pro Anruf wird ein Verbindungsentgelt von 5 Cent verrechnet, dazu der jeweilige Minutentarif:
z.B. DE Festnetz: 0,5 Cent/Minute; USA Festnetz&Mobil: 0,5 Cent/Minute (notabene: halber Eurocent, nicht halber Euro: ein Anruf von 10 Minuten kostet somit 10 Cent (!!) (Verbindungsentgelt + Preis für 10 Minuten).
(Achtung: DE Mobil mit 12 Cent/Min leider sehr teuer!)
http://www.wertauf.at/index2.php
http://www.wertauf.at/rates_printer.php
.
Tipp für häufig angerufene Telefonnummern:
Handys haben üblicherweise keine den Kurzwahltasten des Festnetzapparats entsprechende Softtasten. Es gibt aber eine relativ bequeme Möglichkeit auch bei Handys:
Dazu muss man die Zielnummer zusammen mit der Zugangsnummer (Telefonnr. des Serviceanbieters) sozusagen als "Vorwahl", getrennt durch ein Verknüpfungszeichen, am Handy einspeichern.
Bei normalen Handys ist das Verknüpfungszeichen meist ein P, einstellbar durch langes Drücken der Taste # am Handy. Bei Smartphones ist es oft ein Komma.
Beispiel: 012323203P00498912345678
Die erste Nummer in diesem Beispiel ist die Zugangsnummer von Wertauf (eine normale Wiener Telefonnummer), danach das Verknüpfungszeichen P, danach die Zielrufnummer (hier eine fiktive Festnetznummer in München, Deutschland).
.
.
PS: Ich verwende diese Dienste seit längerer Zeit ohne irgendwelche Probleme.
ad 1): Bis Herbst 2016 Jahr war der niedrigste Tarif 2,2 Cent pro Minute und für bestimmte Auslandsverbindungen Ortstarif: d.h. mit der Ortstarif-Zugangsnummer konnte man von einem Handy mit Freiminuten gratis zu Festnetzanschlüssen diverser Länder telefonieren (fast alle EU-Länder, Argentinien, Australien, Brasilien, USA u.a.). Aber die Zeiten dieser extrem günstigen Möglichkeiten scheinen für immer vorbei zu sein.
.
WalterK_im_TarifdschungelCamp alias Tarifdschungler

This message was edited 10 times. Last update was at 22. January 2018 09:56

Hallo,
eine Aktualisierung wäre dringend geboten, die Vorwahlnummer habe ich heute überprüft 0810422422, bzw.0810255255 sollte 4,4 c/Min betragen - Ansage aber 21,8c/min!!
Grundsätzlich wäre eine Überprüfung des Marktes für günstiges Auslandstelefonie von AT in die Welt ffür viele von Interesse,
Noch einen schönen Tag

This message was edited 1 time. Last update was at 16. September 2021 08:10

Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 24. October 2021 08:25