Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
8 Antworten Seiten:  1
Seit Jahren habe ich ich die Donnerstag-Ausgabe der „Wiener Zeitung“ (mit Fernseh- und früher auch Rundfunkprogramm) abonniert. Das Heft kam lange verlässlich mit der Donnerstags-Post. Seit einiger Zeit wird es – nicht immer, doch immer öfter – erst am Freitag zugestellt. Als Tageszeitung dient diese Nummer dann nicht mehr. Das Heft vom 28. September war erst am folgenden Dienstag (3. Oktober) da, ebenso eine Umfrage der ÖBB, die bis 30. September hätte beantwortet werden sollen. Gratis-Zeitungen wie das „Salzburger Fenster“ gibt es nur unregelmäßig. Wenn Briefe und Zeitungen nun nicht mehr täglich, sondern z. B. nur montags, mittwochs und freitags zugestellt werden, dann sollte die Österreichische Post das wenigstens offiziell mitteilen, etwa durch Aushang in den Häusern. – In diesem Sommer funktionierte übrigens auch die Aufbewahrung im Urlaubsfach nicht. Als ich von den Ferien zurückkam, war mein Hausbriefkasten gesteckt voll.
Das stimmt u. auch wir ärgern uns seit geraumer Zeit darüber. Tageszeitungen kamen heuer mitunter erst am späten Nachmittag mit der Briefträgerin (werktags; mit der normalen Postzustellung). Das Samstags—Abo der Salzburger Nachrichten kommt immer wieder mal erst am Montag oder Dienstag; also total unaktuell. Teilweise wurde die Samstagsausgabe der Presse zwar am Samstag, jedoch erst um 17:40 Uhr per Post Auto zugestellt.
Umfragen, Veranstaltungstermine, Aktionen (bsp Preisnachlässe) udgl kommen immer wieder um 1 — 3 Tage zu spät. Es ist das alles ein ständiges Ärgernis.

Mitunter haben wir bei den Zeitungen angerufen und über die späte Zustellung informiert. Antwort: man würde mit der Post reden. Geholfen hat es nichts und die veralteten Zeitungsausgaben wurden auch nicht gutgeschrieben. Also sagt man irgendwann auch nichts mehr... Das Presse Abo ließen wir auslaufen, bei der SN ärgern wir uns halt weiter. Über die zu spät einlangenden Angebote, Umfragen udgl habe wir manchmal die betreffenden Firmen informiert, aber auch da änderte sich nichts. Weder schicken diese Firmen ihre Angebote früher weg, noch stellt die Post/Briefträger rechtzeitig zu. Wobei es kurios ist, wenn man das Aktionsblatt vom Lidl am Tag der Aktion erhält (Zustellung per Briefträger am Nachmittag), dann beim Einkauf erfährt, der gewünschte Artikel wäre in der Früh verfügbar gewesen, jetzt am späten NA nicht mehr ... warum senden manche Firmen ihre Angebote so spät ab, daß es sich mit der reduzierten Werbezustellung via Post nicht ausgeht? Also irgendwie wird es für uns Kunden und Konsumenten immer schlechter.
kenne ich gut. Hab Rechnungen Briefe usw erst bekommen
nach Ablauf der Frist.
Persönlich adressierte Werbung und Gutscheine erst nach Aktionsende. nach einer Beschwerde bei der Post wird man freundlich angerufen, ändern tut sich aber nichts
@aistleitner

Bei Aufgabe der Beschwerde sollte man sich Vor- und Nachname des Sachbearbeiters auf der Beschwerdestelle geben lassen und dazu die "Fallnummer" unter der die Beschwerde aufgenommen wurde.
Wenn sie diese Daten haben fragen sie nach dem Namen des Vorgesetzten und dessen Erreichbarkeit, für den Fall, dass die Beschwerde keine Wirksamkeit zeigen würde.


Ich hatte am nächsten Tag den Anruf, dass der Zusteller neuerlich instruiert wurde und er entschuldigte sich dann auch bei mir. Seitdem ist alles in Ordnung.


Nur anzurufen bringt nichts, man muss nachbohren und sich dazu die Daten wie oben angegeben beschaffen. Das war schon vor 25 Jahren so. Erst wenn man droht die Hierarchie hinaufzugehen, zeigt es Wirkung.


Bei vorsätzlicher Nichtzustellung von behördlichen Briefen, liegt uU. sogar ein Straftatbestand vor. Wenn eine ständige Leistungsverkürzung erfolgt kann man von gewerbsmässigen Betrug ausgegehen, wahrscheinlich gibt es täglich zehntausende Geschädigte. Man sollte endlich die Sache beim Namen nennen.

This message was edited 1 time. Last update was at 03. November 2017 23:54

Grüß Gott,
ich kann alle diese Meldungen die ich zum Thema "Die Post bringt allen was - aber wann? nur bestätigen.
Es ist nicht rühmlich viele seiner Kunden so zu benachteiligen. Ich gehöre leider auch zu diesen Kunden. Ich kann einen gravierenden Unterschied bei der Zustellung in Ballungszentren (Stadtbereich) gegenüber dem Land feststellen.
Es wäre angebracht wenn sich hier mit Hilfe des Konsumentenschutz und der Zeitung Konsument etwas ändern könnte.
Bitte melden sie sich wenn Sie auch SIE betroffen sind. Vielleicht können wir ALLE es schaffen das wir wieder die gleichen Zustellungsmodalitäten erhalten wie viele andere Kunden der Post.
Wir zahlen ja auch die selbe Summe für ein Packerl oder einen Brief den wir versenden oder für die Zustellung einer Bestellung die wir tätigen. Da wäre es doch angebracht allen Kunden die gleiche Wertschätzung zukommen zu lassen.
ich würde mich freuen über Ihrer "ALLER" Hilfe.
vielen Dank
Merlin 1
Abonnent der Konsument

This message was edited 1 time. Last update was at 25. November 2017 17:22

Ich kann dieses Thema um einen weiteren Beitrag bereichern.

Am 9.12. wurde von Weltbild ein Paket (natürlich mit Geschenken) an mich versandt. Da ich am 18.12. wegfahre, habe ich mich vorher noch erkundigt und es war mit 2-3 Tagen Lieferzeit zu rechnen.
Als Zwischennachricht hieß es, daß das Paket am 15. oder 16.12.zugestellt würde.
(anders bei dpd, da wird nur 1 Tag genannt und ein Zweistundenzeitraum - beides wird auf dem Land von unserem dpd Zusteller eingehalten)


Nun kommt am 16.12. die Information, daß sich durch eine "Fehlverteilung" die Zustellung verzögern wird.
Also reise ich vermutlich am 18.12. ab und habe keine Geschenke mit ...

-----------------------------------
Generell interessiert mich die Verteilung der Poststücke durch die Post nun schon.
Denn hier auf dem Land heißt es, daß alle Briefstücke zuerst einmal nach Wien geliefert werden, dort in die Sortieranlage kommen und in weitere ländliche Verteilerzentren kommen. Wenn ich bsp in Langenlois einen Brief aufgebe, wird der nicht von der Verteilerstelle Langenlois in Langenlois zugestellt, sondern kommt zuerst nach Wien und danach wieder nach Langenlois in die örtliche Verteilerstelle ... angeblich soll das so laufen mit den Briefen. Aber es wird alles automatisch gemacht, denn das ginge schneller ...

Und wie geht das dann, daß es bei Paketen "Fehlleitungen" gibt? Wenns eine miese Handschrift wäre, die man bei der Post nicht lesen kann; aber es wird eh automatisch von einer Firma (Weltbild) alles ausgedruckt, das sollten doch die automatischen Geräte bei der Post auch lesen und richtig leiten können?

DPD ist der anscheinend einzige Lieferservice der ein Zeitfenster von 3 Stunden angibt und dieses zumindest bei mir in 5082 bisher immer eingehalten hat. Daher ein großes Lob an DPD. Andere wie DHL = Der Horror Lieferservice und auch die Post sind dazu nicht in der Lage und können sich da eine Scheibe abschneiden bzw. daraus lernen.
DPD - da habe ich auch gute Erfahrungen. Das Liefergebiet 3562 wird durch einen netten jungen Mann betreut, den man abbusseln könnte. Immer freundlich, gut aufgelegt und hilfsbereit. Vif noch dazu. Er kennt die alten Leute bei uns im Ort und weiß, wer von wem die Pakete in Abwesenheit übernimmt. Das ist einfach sehr erfreulich. Im Gegensatz zu DHL. Und die Post - naja, die kommt meistens erst am mittleren bis späten Nachmittag und die Briefträger/innen wechseln ständig.
DHL/UPS/DPD/DHL/Hermes/GLS/Post/Amazon Prime: Das Thema Paketdienste/-zustellung nervt viele unserer Abonnenten, sehr, sehr viele. Wir haben hier einen Überblick über die Postings dieses Forums zwischen 5/2017 und 12/2018 zusammengestellt:

Post - Zustellungsunsinnigkeiten de luxe:
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2340.page
Amazon Prime - Lieferzeiten wurden für Österreich verlängert https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2356.page
DPD - auch negative Berichterstattung nützt nichts https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2351.page
Amazon Prime - Gebühr recht beträchtlich, alle 2 Jahre Verteuerung - macht Prime noch Sinn?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2178.page
DHL Lieferungenen aus Deutschland - Tarife wurden kräftig erhöht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2250.page
Negative Erfahrungen mit UNIVERSAL VERSAND GmbH, Salzburg
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2278.page
Post/Paket/Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2255.page
GLS ist der schlechteste Paketdienst .....
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2229.page
DHL macht Bestellungen zur Farce
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2177.page
DHL keine Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2088.page
Die Post und der „sichere Ort“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2127.page
Die Post bringt allen was - aber wann?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2091.page
UPS - wie der Kundenservice das "Mögliche" absolut unmöglich macht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2136.page
DHL – fragwürdige Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2144.page
Post - Paket Zustell „Information“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2137.page
Post - immer ein Erlebnis
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2052.page


Lesen Sie auch unsere KONSUMENT-Artikel
:

Paketdienste – mehr Ableger denn Zusteller 11/2018:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318908714440

FAQ Onlineshopping 12/2018
:
https://www.konsument.at/faq-onlineshopping122018

Online-Shopping EXTRA:
https://www.konsument.at/onlineshopping

Online-Shopping: Paket zurück! 05/2018:
https://www.konsument.at/geld-recht/online-shopping-paket-zurueck

Paketdienste: Beschwerden 03/2017:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318899121975

Paketdienste: Post, DPD, GLS, Hermes, UPS, DHL 12/2012:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318883459653

Paketdienste: Blick hinter die Kulissen 12/2014:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318892858932


Ihr KONSUMENT-Team
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 27. September 2020 15:06