Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
2 Antworten Seiten:  1
Ende August 2017 haben wir bei UPS eine Express-Sendung in Auftrag gegeben welche innerhalb einer Stunde bei uns in der Agentur abgeholt wurde. Wir haben den Frachtbrief ausgefüllt und den fälligen Betrag in Bar bezahlt. Da das Paket angeblich nicht zustellbar war wurde es in eine Abholstation weitergegeben, wo es allerdings mehrere Tage nicht auffindbar war. Dies haben wir beim UPS-Kundenservice reklamiert und uns wurde zugesichert, dass wir die gesamte Auftragssumme gutgeschrieben bekommen.

Dann wurde das "Mögliche" unmöglich. Wir sollten der UPS-Buchhaltungsabteilung unsere Kontodaten bekannt geben, damit die Gutschrift überwiesen werden konnte. Das haben wir gemacht und innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung bekommen, dass sie uns den Betrag X überweisen. Leider entsprach der Betrag X bei weitem nicht dem, was uns der UPS-Kundenservice zugesichert hat. Daraufhin haben wir die UPS-Buchhaltung gebeten, die versprochene Gutschrift zu überweisen - keine Rückmeldung! Nach ein paar Wochen haben wir wieder beim UPS-Kundenservice angerufen um nachzufragen, wie es mit der Gutschrift ausschaut. Die wussten von nichts und haben uns an die UPS-Buchhaltung verwiesen. Die Buchhaltung meinte, es wäre eine Sache des Kundenservice.

Nach einigen lächerlichen Telefonaten hat uns dann ein Verantwortlicher Mitarbeiter der UPS-Abholstation zugesichert, den Fall an jemanden weiterzuleiten, der die Reklamation abschließen kann. Leider ist wieder mehrere Wochen nichts passiert.

Also versuchten wir es nach 3 Monaten noch einmal und wieder das Gleiche hin und her wie am Anfang - niemand konnte uns die Gutschrift überweisen und jeder musste den "Fall" von vorne erklärt haben. Die absolute Höhe war, dass ab einem gewissen Zeitpunkt die Verbindung einfach unterbrach. Und ein Gespräch mit dem vorigen Service-Mitarbeiter war nicht mehr möglich. So müssen wir auf unsere Gutschrift unfreiwillig verzichten, da es bei UPS leider nicht möglich ist, einen zugesicherten Betrag auf ein Bankkonto zu überweisen. Auch intern ist bei UPS die Handhabe einer Reklamation wirklich umprofessionell bis lächerlich.
UPS = Der Unmögliche Paketservice
DHL/UPS/DPD/DHL/Hermes/GLS/Post/Amazon Prime: Das Thema Paketdienste/-zustellung nervt viele unserer Abonnenten, sehr, sehr viele. Wir haben hier einen Überblick über die Postings dieses Forums zwischen 5/2017 und 12/2018 zusammengestellt:

Post - Zustellungsunsinnigkeiten de luxe:
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2340.page
Amazon Prime - Lieferzeiten wurden für Österreich verlängert https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2356.page
DPD - auch negative Berichterstattung nützt nichts https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2351.page
Amazon Prime - Gebühr recht beträchtlich, alle 2 Jahre Verteuerung - macht Prime noch Sinn?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2178.page
DHL Lieferungenen aus Deutschland - Tarife wurden kräftig erhöht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2250.page
Negative Erfahrungen mit UNIVERSAL VERSAND GmbH, Salzburg
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2278.page
Post/Paket/Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2255.page
GLS ist der schlechteste Paketdienst .....
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2229.page
DHL macht Bestellungen zur Farce
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2177.page
DHL keine Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2088.page
Die Post und der „sichere Ort“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2127.page
Die Post bringt allen was - aber wann?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2091.page
UPS - wie der Kundenservice das "Mögliche" absolut unmöglich macht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2136.page
DHL – fragwürdige Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2144.page
Post - Paket Zustell „Information“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2137.page
Post - immer ein Erlebnis
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2052.page


Lesen Sie auch unsere KONSUMENT-Artikel
:

Paketdienste – mehr Ableger denn Zusteller 11/2018:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318908714440

FAQ Onlineshopping 12/2018
:
https://www.konsument.at/faq-onlineshopping122018

Online-Shopping EXTRA:
https://www.konsument.at/onlineshopping

Online-Shopping: Paket zurück! 05/2018:
https://www.konsument.at/geld-recht/online-shopping-paket-zurueck

Paketdienste: Beschwerden 03/2017:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318899121975

Paketdienste: Post, DPD, GLS, Hermes, UPS, DHL 12/2012:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318883459653

Paketdienste: Blick hinter die Kulissen 12/2014
:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318892858932


Ihr KONSUMENT-Team
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 29. September 2020 10:41