Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
12 Antworten Seiten:  1
Wir wurden von unserem Sohn verständigt, dass ein Paket durch DHL an unsere Adresse zugestellt werden sollte. Lt. Tracker war es am Samstag zustellbereit. Als auch am Montag darauf kein Paket geliefert wurde, ergab die Internetrecherche, dass angeblich ein Zustellversuch erfolgt sei.
Abgesehen davon, dass kein Wagen von DHL gesichtet wurde, wäre zumindest zu erwarten, dass eine Verständigung hinterlegt wird. Das war nicht der Fall.
Zum Glück händigte man mir das Paket auch ohne diese bei der Sammelstelle von DHL (eine BILLA-Filiale, wo ich Kunde bin) aus. Dort erfuhr ich auch von häufigen Kundenbeschwerden über angeblich erfolgte Zustellversuche, aber ohne schriftliche Verständigung.
Ist dieser Service nicht mehr üblich oder hat sich DHL gar vom Zustelldienst zum Abholdienst gewandelt?

Sicher kein Einzelfall: ebenfalls Verständigung erhalten am Tag XY wird zugestellt von DHL. Sitze daheim und warte, schaue zufällig im Internet zum Zustellungsbericht, da steht vor 10 Min. war niemand daheim, konnte nicht zugestellt werden. Sofort Anruf bei DHL, Sachen wurden innerhalb von ca 1/2 Stunde zugestellt.
Dürfte an Überlastung/Neueinstellungen/kennt sich noch nicht aus, der Mitarbeiter liegen, die dann unter Zeitdruck einfach weiterfahren und melden: Zustellung nicht möglich.
Als auch am Montag darauf kein Paket geliefert wurde

Montags liefert DHL nicht aus, kurios, ist aber so.

Hätte kürzlich ein DHL Paket am Samstag erhalten sollen, dann stand jedoch in der Sendungsverfolgung "Paket wurde falsch vorsortiert", somit kam es nicht am Samstag. So dachte ich, es gibt hier ja die Möglichkeit einen Wunschtag für die Zustellung zu buchen, nehm ich mir den Samstag, weil da bin ich zuhause. Das wurde aber ignoriert, das Paket wurde am Dienstag ausgeliefert, zum Glück hat es ein Nachbar entgegegenommen.

Fairerweise muss man sagen, den Zustellern die Schuld an all diesen Problemen zu geben, wäre verkehrt, sehe ich ähnlich wie @sylvester, der Druck und die mangelhaften Strukturen sind sicher die Hauptursache. Bzw. wenn heute alles möglichst schnell und möglichst gratis befördert werden soll, stellt sich schon die Frage, kann sich das so auf Dauer ausgehen.

Ich habe auch diese Erfahrung gemacht und: es gibt DHL und DHL Express und beide haben unterschiedliche Touren, d.h. dass DHL eben nicht am Montag liefert sondern nur DHL Express. Der Zusteller hat mir das genauer erklärt, aber man müsste noch einmal nachfragen - ist schon länger her.
In YouTube findet man Undercover-Reportagen, die aufzeigen, wie diese Unternehmen (Subunternehmen, etc.) in Wirklichkeit arbeiten. Da wundert es einem nicht, dass so viele Beschwerden sind.
Bei uns ist es "üblich" das der DHL Fahrer Pakete einfach vor die Türe legt. Letztens stand eine bestellte Nähmaschine vor dem Haus im Regen.
Ich hatte diese Woche auch erhebliche Probleme mit einer Zustellung von DHL Express gehabt.Die Zustellung ist nur möglich wenn die Lieferung persönlich vormittags oder Nachmittags erfolgt wäre. Da ich und meine Gattin ganztägig berufstätig sind besteht nur die Möglichkeit das Paket in einen Paketshop in unserer Nähe zu deponieren. Das wurde nach zweimal erfolglosen zustellen und telefonsicher Rücksprache abgelehnt das Paket an einen Shop in meiner Nähe zu deponieren. Erstens ist die DHL Hompage nicht auf den Aktuellen Stand für die Paketshop den ich hätte zwei in meiner Nähe gehabt die aber nur virituell zu Verfügung standen aber in der realität nicht exestierten. DHL sollte mit der Zustellung und den Paketshop sich was einfallen lassen, denn Vollzeit berufstätige können und wollen sich nicht für die Zustellung frei nehmen oder zu Hause passen wann das Paket zusgestellt wird.
Nur ei knapper aber voll zutreffender Kommentar DHL = Der Horror Lieferservice.
DHL/UPS/DPD/DHL/Hermes/GLS/Post/Amazon Prime: Das Thema Paketdienste/-zustellung nervt viele unserer Abonnenten, sehr, sehr viele. Wir haben hier einen Überblick über die Postings dieses Forums zwischen 5/2017 und 12/2018 zusammengestellt:

Post - Zustellungsunsinnigkeiten de luxe:
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2340.page
Amazon Prime - Lieferzeiten wurden für Österreich verlängert https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2356.page
DPD - auch negative Berichterstattung nützt nichts https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2351.page
Amazon Prime - Gebühr recht beträchtlich, alle 2 Jahre Verteuerung - macht Prime noch Sinn?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2178.page
DHL Lieferungenen aus Deutschland - Tarife wurden kräftig erhöht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2250.page
Negative Erfahrungen mit UNIVERSAL VERSAND GmbH, Salzburg
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2278.page
Post/Paket/Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2255.page
GLS ist der schlechteste Paketdienst .....
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2229.page
DHL macht Bestellungen zur Farce
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2177.page
DHL keine Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2088.page
Die Post und der „sichere Ort“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2127.page
Die Post bringt allen was - aber wann?
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2091.page
UPS - wie der Kundenservice das "Mögliche" absolut unmöglich macht
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2136.page
DHL – fragwürdige Zustellung
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2144.page
Post - Paket Zustell „Information“
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2137.page
Post - immer ein Erlebnis
https://www.konsument.at/jforum/posts/list/2052.page


Lesen Sie auch unsere KONSUMENT-Artikel
:

Paketdienste – mehr Ableger denn Zusteller 11/2018:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318908714440

FAQ Onlineshopping 12/2018
:
https://www.konsument.at/faq-onlineshopping122018

Online-Shopping EXTRA:
https://www.konsument.at/onlineshopping

Online-Shopping: Paket zurück! 05/2018:
https://www.konsument.at/geld-recht/online-shopping-paket-zurueck

Paketdienste: Beschwerden 03/2017:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318899121975

Paketdienste: Post, DPD, GLS, Hermes, UPS, DHL 12/2012:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318883459653

Paketdienste: Blick hinter die Kulissen 12/2014
:
https://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318892858932


Ihr KONSUMENT-Team
Deswegen wird nun auch von der Post angeboten saemtliche Pakete, egal von welchem Belieferer, sich die Pakete per Post zustellen zu lassen.
Ich werde bereits seit Jahren von DHL beliefert und bin mit dieser Firma sehr zufrieden. In meinem Einzugsbereich kommt fast immer der gleiche Zusteller, der sehr höflich und zuvorkommend ist. Die Ankündigung per E-Mail mit einem Zeit Fenster von 2 Stunden funktioniert ebenfalls tadellos. Aber auch die Zustellung der guten alten Post funktioniert gut.
Gestern den GANZEN Tag auf Paket von DHL gewartet. Um 17:30 in der App nachgesehen:

Zustellung um 16:29 nicht möglich (kein Name an der Tür).

Wer Augen im Kopf hat, sieht unseren Namen innerhalb von 5 Sekunden am Eingang.

Anruf: angeblich Adresse falsch. Paket wird zurückgeschickt.

Die Adresse stimmt nicht ganz, es fehlten Stiege und Stock.
Trotzdem wäre ein Zustellung leicht möglich gewesen - siehe oben.
Diese Zustelldienst ist eine einzige Zumutung.
die letzten Male hat es zwar geklappt, aber ich lasse mir Sendungen von Paketdiensten jetzt über allespost schicken, denn unser Paketzusteller ist top.
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 27. September 2020 15:46