Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
1 Antworten Seiten:  1
Wer mitunter stundenlang in der Warteschleife hängt, um beim (Fach)Arzt einen Termin zu vereinbaren, der schätzt früher oder später die Möglichkeit, via Internet die Terminvereinbarung eigenständig tätigen zu können.
Beispielsweise arbeitet meine HNO Ärztin, der Urologe usw. mit dem System DOC FINDER. Das geht sehr einfach und schnell und hat bisher immer klaglos geklappt. Die verfügbaren Termine werden angezeigt, man wählt einen Wunschtermin, erhält sofort ein Bestätigungsmail und alles paßt. Das läßt sich so schön rasch erledigen, daß ich immer wieder erstaunt bin.
.
Ganz anders das System bei meiner Herzspezialistin. Diese bedient sich dieses Anbieters: CompuGroup Medical Deutschland AG. Wenn man hierbei einen Termin buchen möchte, kommt der Hinweis, daß die Buchung samt Daten über eine nicht sichere Verbindung geht (zumindest habe ich es so verstanden) und es ist auch lästig, daß man bis zur nächsten Ordinationszeit, Bürozeit oder was immer (oder länger) warten muß, daß der Termin bestätigt wird. Also ist man zumindest gedanktlich wieder einige Tage in einer Warteschleife.
.
Ich würde mir wünschen, daß die Einbuchung von Terminen bei den Ärzten überall einfach, sicher und rasch möglich ist. Gerade in Zeiten wie diesen wäre das eine Erleichterung für alle.
.
Ließe sich evtl. durch das VKI einmal die (Daten)Sicherheit dieser Arztterminbuchungen überprüfen??
Danke
Es gibt allerdings ÄrztInnen, die machen Onlineterminvereinbarungen und man wartet dann trotzdem ewig. Kann man nicht vorbeikommen und sich bei der Sprechstundenhilfe einen Termin geben lassen?
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 28. October 2021 22:16