Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
4 Antworten Seiten:  1
Ja geht's noch? Viele Pensionisten haben sich SUV's angeschafft (Einstiegshöhe, Sicherheit usw..). Jetzt erhöhen die (noch und hoffentlich nicht mehr lange) regierenden Politiker die Steuerlast ins Unermessliche!! Hat man da nur an die Millionäre gedacht, denen die Steuererhöhung komplett egal ist, oder auch an die Pensionisten und Wenigverdiener, die sich diese SUV-KFZ jahrzehntelang vom "Mund" abgespart haben? Sind wir "Normalsterblichen Steuerzahler" in Zukunft auf "Rollatoren und Billigkfz" angewiesen??
gut so....jetzt noch weg mit dem ungerechten Dieselprivileg, dann passt`s - wer braucht denn diese Försterautos für`s Prestige ?
gut so....jetzt noch weg mit dem ungerechten Dieselprivileg, dann passt`s - wer braucht denn diese Försterautos für`s Prestige ?
Sehe ich auch so, für was brauchst außer du wohnst im Gebirge/bist zuhause am Berg/Förster/Landwirt etc. einen SUV.
Geh einmal in der Wiener Innenstadt da steht bald SUV an SUV. Verrückte Welt.
PS: Pensionisten (ich bin auch einer): dann wird bei PS starken automatik-SUV leider Bremse und Gasbedal verwechselt und lustig in die Auslage/Geschäft und über Leute gefahren. Ich wäre für eine generelle Fahrtauglichkeitsüberprüfung (siehe Schweiz) ab einem bestimmten Alter (aber da traut sich die Politik nicht drüber, leider).
Auch wenn`s "reyny" nicht paßt.

This message was edited 1 time. Last update was at 06. September 2020 13:07

Sparsame Autos ab Oktober günstiger
Ab 1. Oktober gilt in Österreich, was in vielen anderen europäischen Ländern schon seit Jahren üblich ist: Die Kraftfahrzeugsteuer wird ab dann nicht mehr nur nach der Motorleistung, sondern auch nach dem CO2-Ausstoß der Autos bemessen. Verbrauchsarme Fahrzeuge werden damit günstiger.
https://help.orf.at/stories/3201595
Zitat: " Nur die dümmsten Kälber suchen sich ihren
(Steuer) Schlachter selbst"!
Auch, wenn es den SUV-Diesel- und anderen CO2-Gegnern nicht passt!!
Zitat:" Ich bin zwar nicht deiner Meinung, werde aber immer dafür kämpfen, dass du deine Meinung frei und ohne Konsequenzen äußern kannst"!!
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 01. August 2021 15:11