Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
0 Antworten Seiten:  1
Mit Heidi Chocolat AG, Niemetz Schwedenbomben®, Niederlassung Österreich haben wir gute Erfahrungen gemacht!
Ende Jänner kauften wir bei Merkur, wie auch sonst eine 20ere Packung und mussten dann mit unseren Enkeln beim Verzehr feststellen, dass die Bomben (weiß und dunkel) alle zwar unbeschädigt waren, aber die Flaumigkeit total fehlte. Sie waren zäh und wenn man ab biss hatte man fast den ganzen Inhalt im Mund und nur der Waffelboden blieb über. Dem Ablaufdatum nach hat es sich aber doch um eine frische Lieferung gehalten haben. Nachdem diese Erfdahrung für die Firma interessant sein könnte, sandte ich Fotos, Ablaufdatum sowie Chargen Nummer an Heidi Chocolat AG, Niemetz Schwedenbomben®, Niederlassung Österreich und erhielt rasch folgende Antwort:
Original Mail Antwort: „Anhand Ihrer Angaben vermuten wir, dass Ihre Schwedenbomben einem Lager-/Transportfehler zum Opfer gefallen sind.
Wir beobachten leider immer wieder, dass je nach Transport- und Lagerbedingungen, abhängig von den Außenbedingungen (Temperatur (Kälte, Wärme), Luftfeuchtigkeit, Luftdruck), Bomben vorzeitig „altern“. Das heißt: Bomben die zB zu warm, zu kalt oder stark variierenden Temperaturen ausgesetzt werden, verändern Ihre Fettkristallstruktur in der Glasur, wodurch diese nicht mehr so dicht ist und der Schaum vorzeitig austrocknet oder sich zusammenzieht- dieser Vorgang wird zB durch Beschädigungen (zB dünne Risse, eingedrückte Stellen,..) oder nicht ideal mit Glasur bedeckten Boden noch zusätzlich beschleunigt. Und da unsere Bomben noch nach der traditionellen Konditorart (händisch) produziert werden, ist auch nicht jede Bombe gleich, daher können sich dann diese ungünstigen Faktoren, je nach Bombe, unterschiedlich auswirken.
Ich möchte Ihnen aber versichern, dass wir täglich frisch unter kontrollierten Bedingungen produzieren, und auch nur Ware ausliefern, die absolut in Ordnung und intakt ist. Leider können wir dann aber nicht mehr beeinflussen, was außerhalb unserer Fabrik mit der Ware passiert.

Ca.10 Tage später erreichte uns ein Packet mit großzügigen verschiedensten Produkten von Heidi Chocolat, natürlich auch mit Schwedenbomben. Die Freude unserer Enkelkinder, aber auch unsere war groß!
Das ist Kundenservice wie man es sich vorstellt! Bravo!
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 24. June 2021 17:06