Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
0 Antworten Seiten:  1
Ich kann jedem nur abraten,zur Dadat-Bank zu wechseln.
Man wirbt mit kostenlosem Girokonto,das dann plötzlich doch 42 Euro im Jahr kostet.Der Wechselprozess ist äußerst mühsam und zeitaufwändig,gegenteilige Aussagen der Helpdesk-Mitarbeiter sind auch nicht gerade hilfreich.Man darf dann auch den ca.50-setigen Geschäftsbedingungen online auf dem Handy zustimmen,für die Lektüre hat man gerade mal ein paar Sekunden Zeit.
Der Clou ist aber die völlig willkürliche Sperre der Bankomatkarten unseres Kontos.
Laut Auskunft der Mitarbeiterin am Telefon sei dies die Schuld des Vertragspartners,der für die Kartenausgabe verantwortlich ist.Man hätte angeblich neue Karten versandt und die alten haben ihre Gültigkeit verloren.(Gültigkeit unserer Karten 2/24 !)
Nur haben wir keine Zusendung erhalten und laut Auskunft sind wir wohl nicht die einzigen Betroffenen.
Geiz ist nun wirklich nicht geil.Hätte ich lieber ein paar Euro mehr an Kontoführungsgebühren bei meiner ehemaligen Bank bezahlt,wäre mir den Ärger mir der Dadat-Bank erspart geblieben.
Nachtrag:Seit mittlerweile 3 Wochen warten wir auf die angeblich neu bestellten Bankomatkarten!
Gott sei Dank haben wir noch eine Kreditkarte,aber wer ersetzt uns die Spesen von 9 Euro für jede Bargeldbehebung?

This message was edited 1 time. Last update was at 17. September 2021 17:17

Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 05. December 2021 21:33