Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
0 Antworten Seiten:  1
Am 21.4.2021 habe ich bei „Elektrofahrrad24“ mehrere Fahrrad-Bremsenteile im Wert von 100,- Euro als Geschenk anlässlich des Geburtstages meines Sohnes am 25.6. bestellt - bestätigtes Lieferdatum: 21.5.2021.
Am 21.5. wurde der Liefertermin auf Mitte Juni korrigiert. Auf Anfrage wurde mir am 20.7. mitgeteilt, dass die Teile Ende Juli eintreffen werden.
.
Mitte September habe ich den Rücktritt vom Kauf angekündigt, wenn die Teile nicht bis 25.9. bei mir eintreffen und um Stellungnahme gebeten. Daraufhin wurde seitens „Elektrofahrrad24“ ohne eine Stellungnahme – geschweige eine Entschuldigung – das Geld via PayPal zurück überwiesen.
.
Mit seriöser Geschäftsgebarung hat das Ganze nichts mehr zu tun – mit Kundenzufriedenheit etc. sowieso nicht. Diese Firma verkauft Ersatzteile die sie nicht hat und von denen sie auch nicht weiß, ob sie sie jemals bekommen wird. Im schlimmsten Fall geht so eine Firma in Konkurs und man bleibt auf dem Schaden sitzen!
.
Meinem Sohn habe ich am 25.9. mit dreimonatiger Verspätung anstelle der Bremsenteile den Rückzahlungsbetrag geschenkt.

This message was edited 1 time. Last update was at 28. September 2021 21:39

Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 06. December 2021 02:56