Anmelden / Zugang aktivieren
Thema beantworten Zurück zur Themen-Übersicht
5 Antworten Seiten:  1
Guten Tag!
Vielleicht kann mir jemand von Ihnen helfen.
Seit Jahren quäle ich mich mit Rückenschmerzen, Tabletten helfen nun auch nicht mehr richtig, die verschiedenen Behandlungen (Injektionen, Massagen, Packungen) brachten leider auch nicht den gewünschten Erfolg.
Jetzt hat mir jemand gesagt, daß es eine neue Behandlung gibt, die auf der Streckung der WS beruht. Spinemed heißt das.
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dieser Behandlungsform bzw. wo gibt es die und was kostet das?
Bin durch die ständigen Schmerzen schon sehr verdrossen - vielleicht gibt es doch Hilfe ?
Danke im voraus für Eure Aufmerksamkeit und hoffentlich viele Rückmeldungen.
Haben Sie es schon mal mit (vorsichtigem) Muskelaufbau probiert? Meine Rückenschmerzen sind zwar nicht verschwunden, aber doch weniger geworden durch das Muskeltraining, das ich bei Kieser mache. Meist macht man ja den Fehler, sich wegen der Schmerzen noch weniger zu bewegen, sich zu schonen, was aber auf Dauer kontraproduktiv ist.
Ich hatte ca 35 Jahre lang Rückenschmerzen (2 Bandscheibenvorfälle), auf einer Rehab erfuhr ich, dass es den "Kieser" gibt.
Gehe nun seit 8 Jahren regelmäßig trainieren; nach ca 1/2 1 Jahren wurden die Schmerzen weniger und sie sind nun seit ca 6 Jahren überhaupt weg. Kann wieder Skifahren, Skaten, Radeln, Klettern.....
Wichtig dabei ist, es gibt bei Kieser einen vorgelagerten Arzt; diesen mit allen Befunden kontaktieren, damit man nicht mehr anstellt.
Ich kann nur jederman(n)/frau Muskelaufbau und wieder Muskelaufbau raten.
LG
der 31.12.
Liebe Leonora!

Habe selber 2fachen Diskusprolaps - mir und auch anderen , die ich kenne hat sehr die "ct-gestützte Infiltration" geholfen.

Gegenüber anderen Injektionen oder Infiltrationen wird hier die Nadel mittels Computertomographen ganz genau dahin gebracht wo sie hingehört! Angeblich sind die Krankenhäuser gar nicht so selten, die das anbieten (meist in der Radioloieabteilung)

alles Gute

sw
Leonora wrote:

Jetzt hat mir jemand gesagt, daß es eine neue Behandlung gibt, die auf der Streckung der WS beruht. Spinemed heißt das.
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dieser Behandlungsform bzw. wo gibt es die und was kostet das?
Bin durch die ständigen Schmerzen schon sehr verdrossen - vielleicht gibt es doch Hilfe ?


Hallo Leonora

Es gibt zwei Möglichkeiten der Behandlung und weitere Optionen.
(Sorry - ich bin heute zum ersten Mal in diesem Forum - daher späte Antwort).

Deine gesuchte "Spinemed" Liege gibt es seit einigen Wochen in Wien beim MEDIMPULS in der Piaristengasse. Sprich dort mit dem Physiotherapeuten Markus MARTIN oder mit einem der Ärzte. Link: http://www.medimpuls.at
Wir werden in einigen Tagen ein Video zur Behandlung drehen und online stellen. Ich betreibe das Portal http://www.gesundheitsberatung.at. Dort wirst du vermutlich nach der zweiten Jännerwoche das Video mit Artikel finden.
Eine Behandlung kostet meines Wissens € 90,- pro Einheit. Du solltest jedoch einige Einheiten machen, da es sonst keinen Sinn macht. Bitte mit den Spezialisten selbst abklären.

Vorab
Solltest du auf jeden Fall mit eventuellen Befunden zum Chiropraktiker gehen, um die Wirbelsäule zu checken und durch sanfte Korrekturen Fehlstellungen zu beseitigen. Hier empfehle ich dir den Chiropraktiker Wolfgang Kropshofer. Hier findest du ein bekanntes Video mit vielen Antworten auf deine Fragen http://www.gesundheitsberatung.at/diagnose-behandlung-bandscheibenvorfall.

Du solltest auch die Orthospine Liege in Erwägung ziehen. Die Behandlung ist unterschiedlich (siehe Video) und etwas günstiger. Dies sollte aber der Spezialist mit dir entscheiden.

Entscheide bitte selbst. Ich betone, dass ich damit nichts verdiene oder vermittle. Reine jahrelange Überzeugung, da mich diese Schmerzen selbst betreffen.

Bei Fragen kannst du dich gerne an mich/uns wenden. Das Portal wird im Jänner komplett neu online gestellt und ist derzeit noch werbefrei.

Lg Pedro

This message was edited 1 time. Last update was at 02. January 2012 15:04

Übrigens.... das Video von SpineMED ist online inklusive Artikel unter:
http://www.gesundheitsberatung.at/spinemed-therapie-wirbelsaeulenprobleme

wie versprochen
Zurück zur Themen-Übersicht
Angemeldet als: Gast      Die aktuelle Uhrzeit ist: 06. December 2021 02:52