Smartphone: Akkus im Kältetest

Den Minusgraden getrotzt

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2018 veröffentlicht: 27.12.2017

Inhalt

Test: Wie reagieren Smartphone-Akkus auf winterliche Temperaturen? Wir schickten einige – vom Einsteiger- bis zum Topmodell – in die Kältekammer

Folgende Produkte wurden getestet:

  • Apple iPhone 8
  • Huawei P9
  • Lenovo Moto G5
  • Samsung Galaxy J3
  • Samsung Galaxy S8+
  • Sony XZ1

Die Testtabelle informiert über: Laufzeit bei Zimmertemperatur in Stunden, Laufzeit bei -10°C, Leistungsverlust in %, Nutzbarkeit (Display) bei -15°C, Nutzbarkeit bei -20°C


"Heute joggen gewesen", schreibt uns ein User auf Facebook. "Das Handy aufgeladen auf 50%. Mitten unterm Laufen schaltet sich das Handy aus und wieder ein. Auf einmal 0% Akku. Komme nach Hause, stecke es an: Zack 53%".

Vergleich: iPhone 8, Galaxy S8+, Xperia XZ1, ...

Kälte, Frost und Winter - Wie reagieren Smartphone-Akkus auf tiefe Temperaturen? Im Zuge unseres in internationaler Kooperation durchgeführten Smartphone-Tests schickten wir eine repräsentative Auswahl – vom Einsteiger- bis zum Topmodell – in die Kältekammer: Apple iPhone 8, Huawei P9, Lenovo Moto G5, Sony Xperia XZ 1 sowie die Galaxy-Modelle S8+ und J3 von Samsung stellten sich dem Vergleich.

Laufzeit bei +22 und -10 Grad

Zunächst wurden die Laufzeiten bei plus 22 sowie bei minus 10 Grad Celsius ermittelt; im Flugmodus bei permanent leuchtendem Display auf höchster Helligkeitsstufe.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Samsung Galaxy S8+, Apple iPhone 8, Lenovo Moto G5, Samsung Galaxy J3, Huawei P9, Sony XZ1

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
8 Stimmen

Kommentare

  • Kälteverhalten von Akkus
    von REDAKTION am 31.01.2018 um 09:27
    Im vorliegenden Test haben wir uns ausschließlich auf das Kälteverhalten von Akkus konzentriert, wobei wir unabhängig von der jeweiligen Gesamtlaufzeit feststellen wollten, wie groß die Bandbreite beim Leistungsverlust einzelner Akkus ist. Die Messung der Akkulaufzeiten in einem vordefinierten Testzyklus ist aber Bestandteil unserer regelmäßigen Smartphonetests. Dort fließen die Akkulaufzeiten dann auch in die Gesamtbewertung mit ein. Allein im Jahr 2017 haben wir fast 80 Smartphonemodelle getestet. Ihr KONSUMENT-Team
  • Was soll den das für ein Test sein???
    von Wolfgang Lichtenöcker am 30.01.2018 um 13:14
    Es ist wirklich interessant, dass eine von Grund auf um das doppelte höhere Laufzeit des IPhone 8 so viel schlechter bewertet wird?! Aber mit %-Rechnung lässt sich ja vieles rechtfertigen. Solche Vergleiche sind echt ein Witz! Wolfgang Lichtenöcker
Bild: VKI