KONSUMENT.AT - Activia 100 % Pflanzlich Hafer - Reaktion der Firma Danone

Activia 100 % Pflanzlich Hafer

Kaum Hafer

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 05.11.2020

Inhalt

Reaktion der Firma Danone

Was Danone dazu sagt, dass in Activia 100 % Pflanzlich Hafer kaum Hafer verarbeitet ist.   

„Wir haben uns viele Gedanken darum gemacht, wie wir dem Verbraucher am vollen Kühlregal auf den ersten Blick den Unterschied zwischen dem veganen Activia und dem Activia aus Kuhmilch verdeutlichen können. Dabei haben wir uns für die Bezeichnung ,Activia 100 % Pflanzlich Hafer‘ entschieden, denn das Produkt besteht ausschließlich aus veganen Bestandteilen. Dies zertifiziert ProVeg e.V., deren offizielles Logo seit Frühjahr 2020 auf den Etiketten zu sehen ist.

Darüber hinaus haben qualitative sowie quantitative Marktforschungen ergeben, dass die Bezeichnung ,Activia 100 % Pflanzlich Hafer‘ für Verbraucher die deutlichste Kennzeichnung ist, um schnell zu erkennen, dass das Produkt frei von tierischen Inhaltsstoffen ist. Nicht zuletzt, da Verbraucher diese Produktbezeichnung bereits von anderen pflanzenbasierten Joghurtalternativen wie beispielsweise dem Marktführer Alpro kennen. Zudem entspricht die Kennzeichnung den rechtlichen Vorgaben.

Verstehen Sie, dass wir die genauen Herstellungsdetails der Rezepturen unserer Produkte nicht preisgeben können. Wir bitten Sie diesbezüglich um Verständnis.“

Danone GmbH
15. 9. 2020

Wir meinen: Lassen Sie sich von vollmundigen Auslobungen nicht blenden und achten Sie auf die Zutatenliste. Vegane Alternativen zu Milchprodukten setzen sich oft aus vielen Zutaten samt vielen Zusatzstoffen zusammen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen