KONSUMENT.AT - Billa Corso Feinster Nürnberger Elisen Lebkuchen - Reaktion der Firma Rewe

Billa Corso Feinster Nürnberger Elisen Lebkuchen

Voluminös verschlossen

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 17.10.2013

Inhalt

Reaktion der Firma Rewe

Was Rewe zur übergroßen Verpackung für Billa Corso Feinster Nürnberger Elisen Lebkuchen sagt:

„Es ist keineswegs unsere Absicht, unsere Kunden zu täuschen. Unsere 4 Stück Lebkuchen, von denen zwei Stück schokoliert sind, sind mit einem Frischeclip versehen, damit sie nicht austrocknen. Die Verwendung des Clips benötigt leider Platz in der Verpackung. Es ist zwar richtig, dass noch Platz für ein fünftes Stück Lebkuchen (nur glasiert möglich) wäre, allerdings könnte die Verpackung dann nicht mehr problemlos geschlossen werden, ohne den Clip auf den obersten Lebkuchen zu drücken.

Der bestehende Platz in der Verpackung ist somit auch deshalb da, damit die einzelnen Lebkuchen nicht beschädigt werden. Ebenso wäre es rein technisch nicht möglich, da der Lebkuchen maschinell in die Schachtel gegeben wird.“

REWE International AG
28. 8. 2013

Wir meinen: Lassen Sie Produkte, in deren Verpackung viel Luft steckt, am besten im Regal liegen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen