KONSUMENT.AT - Billa Corso Haselnuss-Juwel - Reaktion der Firma Rewe

Billa Corso Haselnuss-Juwel

Viel Karton, wenig Inhalt

Seite 2 von 2

KONSUMENT 1/2016 veröffentlicht: 27.10.2015

Inhalt

Was Rewe zur überdimensionierten Verpackung von Billa Corso Haselnuss-Juwel sagt. 

„Die sorgsame Verwendung von Ressourcen aller Art ist uns als Lebensmittelhändler ein sehr großes Anliegen, gleichzeitig möchten wir aber auch unsere Produkte in ausgezeichneter Qualität anbieten und in ansprechender Verpackung präsentieren.

Die Haselnüsse für die angesprochene Premiumbox werden in einen Klarsichtbeutel abgefüllt, der im Zuge der Befüllung in der Schlauchbeutelmaschine dicht verschlossen wird, jedoch nur wenig Schutz vor Beschädigung der Ware bietet. Dazu dient die Kartonbox. Das im Beutel enthaltene Luftvolumen ist technisch bedingt und kann aufgrund der Größe der schokolierten Nüsse nicht verringert werden. Außerdem bedeutet auch dies einen Schutz für das enthaltene Produkt.

Die Kartonbox besteht aus einem „geraden“ (quaderförmigen) und einem schrägen Teil. Der befüllte Klarsichtbeutel reicht ca. bis zum Beginn des schrägen Teils. Selbstverständlich war Design ein wichtiger Grund für die Auswahl dieser Verpackungsform, schließlich handelt es sich um ein Premiumprodukt, das auch oft als Geschenk weitergegeben wird.
Allerdings gab es auch einige praktische Überlegungen zur Gestaltung der BILLA Corso-Boxen:

  • . Die Boxen werden für mehrere Produkte mit unterschiedlichen Größen, Formen und Füllhöhen (auch aus Gründen der Nachhaltigkeit) verwendet und müssen daher eine gewisse Flexibilität bieten.
  • . Die Beutel werden (nach der maschinellen Befüllung) händisch in die Boxen gefüllt und verschlossen. Um weder den Inhalt, noch die Kartonbox beim händischen Verschließen zu beschädigen, muss die Box deutlich größer sein als der enthaltene Beutel. Der entstehende Leerraum in der Box ist daher gar nicht befüllbar.
  • . Die Box bietet durch ihre Gestaltung ausreichend Platz für Informationen auf Vorder- und Rückseite, sowie an den Seitenflächen. Die Abbildung auf der Vorderseite im oberen Bereich der Verpackung entspricht dem Artikel in der Verpackung und informiert so den Kunden bereits vor dem Kauf, was sich in der Verpackung befindet.

Es ist keinesfalls unser Bestreben, durch die Größe der Verpackung einen falschen Eindruck zu erwecken. BILLA möchte durch gezielte Auswahl der Rohwaren und Lieferanten, sorgfältige Verarbeitung und Verpackung, qualitativ hochwertige Produkte erzeugen, die nicht nur schön aussehen, sondern vor allem ausgezeichnet schmecken. Sollte von Seiten der KonsumentInnen Unsicherheit über die verpackte Menge bestehen, findet sich die deutliche Angabe zum Füllgewicht auf der Rück- und Vorderseite der Verpackungen“.
 
REWE International AG
12. 10. 2015

Wir meinen:

Viel Verpackung, wenig Inhalt: Das stellten wir schon oft bei sogenannten Premiumprodukten fest; so auch bei solchen von Billa Corso. Kaufen Sie besser Produkte, bei denen von außen problemlos zu erkennen ist, wie viel in der Packung drin ist.
 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen