Danone Activia Joghurt Drink Erdbeer-Kiwi

Jetzt mit realistischen Angaben

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 17.03.2016

Inhalt

Diesmal im Lebensmittel-Check: Beim Danone Activia Joghurt Drink Erdbeer-Kiwi galten die Nährwertangaben früher für eine unrealistische Portion. Mittlerweile nicht mehr.

 

Das steht drauf: Danone Activia Joghurt Drink Erdbeer-Kiwi

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das war das Problem

Letztes Jahr ärgerten wir uns über die in der Produktkennzeichnung von Danone Activia Joghurt Drink Erdbeer-Kiwi 3/2015  definierte Portionsgröße: Eine Flasche Activia Erdbeere-Kiwi enthält insgesamt 300 g Joghurt Drink. Doch auf der Flaschenrückseite waren 200 g Joghurt Drink als Portion angegeben. In dieser Flasche, die noch extra als praktisch für unterwegs beworben wurde, steckte also mehr als eine Portion. Was macht man unterwegs mit dem restlichen Joghurt Drink, wenn man sich nur eine Portion genehmigen möchte, fragten wir uns. Und: Wie schafft man es überhaupt, von 300 g nur genau 200 g zu trinken? Leert man eine Flasche auf einmal, hat man statt einer Portion zu 200 g (bzw. 150 kcal) 300 g Joghurt Drink (bzw. 225 kcal) intus.

Auf unsere Kritik wegen der unrealistischen Portionsgröße erklärte Danone, auf jeder Verpackung die Nährwertangaben in der standardisierten Größe von 100 g zu deklarieren. Man habe sich deshalb für 200 g als freiwillige Angabe entschieden, weil dies einem üblichen Glas mit 0,2 Litern entspricht. Wenn schon eine freiwillige zusätzliche Angabe, dann bitte gleich für die ganze Flasche, meinten wir.

So wurde es gelöst

Mittlerweile hat sich Danone von unseren Argumenten doch überzeugen lassen: Jetzt findet man auf der Flaschenrückseite zusätzlich zu den Nährwertangaben pro 100 g Joghurt Drink auch die Angaben für eine Portion Joghurt Drink à 300 g. Passt!

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!