KONSUMENT.AT - Danone Activia - Reaktion der Firma Danone

Danone Activia

Cremiger, aber weniger

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 30.05.2018

Inhalt

Was Danone zur versteckten Preiserhöhung von Danone Activia sagt.

„Ja, wir haben die Portionsgröße bei Activia auf 115 g angepasst. In Österreich lag die Füllmenge davor bei 120 g. Wir haben die Änderung für den Verbraucher deutlich sichtbar auf der Verpackung gekennzeichnet. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) an unsere Handelspartner liegt weiterhin bei 2,49 € für einen Viererpack Activia. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir diese UVP seit 4 Jahren nicht verändert haben.
 
Die Anpassung der Portionsgröße ging einher mit der Entwicklung einer neuen, cremigeren Rezeptur, neuen Sorten und dem Umstieg auf eine neue Produktionsstätte. Darüber hinaus haben wir das Verpackungsdesign verändert hin zu runden, stapelbaren Bechern.

Mit der aktuellen Rezepturveränderung haben wir entsprechend unserer Nährwertziele für 2020 unter anderem den Zuckergehalt von Activia angepasst – je nach Sorte haben wir diesen um bis zu 15 Prozent verbessert. Damit entsprechen neben Activia Natur nun auch die klassischen Activia Fruchtsorten den Vorgaben der Danone Nährwertziele für 2020 und enthalten höchstens 11,5 g Zucker pro 100 g.“
 
Danone GmbH
26. 03. 2018   
 
Wir meinen: Achten Sie beim Kauf nicht nur auf den Produktpreis, sondern unbedingt auch auf die Nettofüllmenge. Nur so lassen sich versteckte Preiserhöhungen enttarnen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme