KONSUMENT.AT - Danone Obstgarten - Reaktion der Firma Danone

Danone Obstgarten

In Deutschland hergestellt

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 24.05.2018

Inhalt

Was Danone dazu sagt, dass auf dem Becher Obstgarten die österreichische Fahne prangt, das Produkt aber in Deutschland erzeugt wird.  

„Keineswegs wollten wir VerbraucherInnen mit der Abbildung der österreichischen Flagge in die Irre führen. Deshalb haben wir die Flagge in Kombination mit dem Claim ,Seit 1975 Qualität für Österreich‘ abgebildet. Das Produkt wird in unserem Werk in Rosenheim (Deutschland) produziert – ausschließlich für den österreichischen Markt.

Die Flagge steht in dem Zusammenhang für die Qualität und nicht die Herkunft. Wenn die Darstellung der Flagge anders als von uns vorgesehen interpretiert wird, werden wir das Verpackungsdesign von Obstgarten entsprechend anpassen.
Eine Designveränderung nimmt entsprechend 4 – 5 Monate in Anspruch. Wir werden daher voraussichtlich im September mit den ersten angepassten Verpackungen im Handel erhältlich sein, die Umstellung erfolgt dann sukzessive entsprechend den Lagerbeständen an Verpackungsmaterialien.“
 
Danone GmbH
26. 03. 2018
 
Wir meinen: Lassen Sie sich von Flaggen und anderer herkunftsbezogener Werbung auf der Verpackung nicht verwirren. Ist die Herkunft von Produkten für Sie wichtig, greifen Sie besser zu Waren, die ein Gütesiegel mit Herkunftsbezug tragen (z.B. das AMA-Gütesiegel). Manche Hersteller informieren auch aus freien Stücken über die Herkunft der Rohstoffe.

 

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen