KONSUMENT.AT - Eskimo Cremissimo - Reaktionen

Eskimo Cremissimo

Von wegen leicht

Seite 2 von 2

KONSUMENT 9/2012 veröffentlicht: 23.07.2012, aktualisiert: 30.08.2012

Inhalt

Reaktionen

Was der Konzern Unilever, zu dem Eskimo gehört, dazu sagt, dass sein Leichter Genuss ziemlich schwer daherkommt.

„Unter der in Österreich seit über 30 Jahren sehr beliebten Eismarke Cremissimo werden derzeit 24 verschiedene Geschmacksvarianten mit unterschiedlicher Nährwertzusammensetzung angeboten. Bei allen Cremissimo-Produkten wird auf freiwilliger Basis sowohl die genaue Nährwertzusammensetzungen pro 100 g und 100 ml sowie auch pro Portion angegeben.

Darüber hinaus wird über die sogenannte GDA (Richtwert für die Tageszufuhr eines Erwachsenen, basierend auf 2.000 kcal) der Konsument darüber informiert, wie die in der Packung pro Portion enthaltenen Nährwerte in Relation zur täglich empfohlenen Referenzmenge der betreffenden Nährstoffe zu sehen sind.
Referenzmengen für die Zufuhr von Energie mit den folgenden Nährstoffen sind:
Energie  8.400 kJ/2.000 kcal
Gesamtfett  70 g
Zucker  90 g

Was den Begriff „leicht“ in Zusammenhang mit Nährwerten betrifft, verweisen wir auf die Bestimmungen der sogenannten Claims-Verordnung, derzufolge der Begriff „leicht“ nämlich „reduziert“ bedeutet und dann verwendet werden kann, wenn der reduzierte Anteil eines Nährstoffes mind. 30 % gegenüber einem vergleichbaren Produkt ausmacht. Darüber hinaus muss ein Hinweis über die Eigenschaften einhergehen, die das Lebensmittel leicht machen.

Unter Zugrundelegung dieser Überlegungen ist zu dem konkret angesprochenen Produkt Cremissimo Leichter Genuss Vanille folgendes zu sagen: Dem Konsumenten werden 2 Varianten Cremissimo Vanille angeboten, nämlich die Standard-Variante und die fettreduzierte Variante –„Leichter Genuss“. Entsprechend den Bestimmungen der Claims-Verordnung wird auf der Packung ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich der Begriff „leicht“ auf die Fettreduktion bezieht – gegenüber der Cremissimo Standard-Variante wurde der Fettgehalt immerhin um 45 % reduziert. Darüber hinaus kann der Konsument aus der auf der Packung enthaltenen Übersicht und Gegenüberstellung der Varianten Standard Vanille und Leichter Genuss Vanille erkennen, wo die konkreten Unterschiede in der Nährwertzusammensetzung liegen. Im Vergleich zu Cremissimo Standard Vanille wurde der Kaloriengehalt um 20% reduziert.

Bezogen auf die täglichen Referenzmengen stellt sich für eine Portion (100 ml) die Situation wie folgt dar:
80 kcal = 4 % des tägl. Referenzwertes
Zucker 12 g = 13 % des tägl. Referenzwertes
Fett 2,1 g = 3 % des tägl. Referenzwertes

Diese Werte zeigen, dass es keinesfalls zutrifft, dass bei dem Produkt „Cremissimo Leichter Genuss“ ein hoher Zuckergehalt oder ein relativ hoher Kaloriengehalt vorliegt. Tatsache ist, dass bei dem vorliegenden Produkt besonders auf eine optimale Nährwertzusammensetzung geachtet wurde und in transparenter Weise der Konsument über die Unterschiede gegenüber der Standard-Variante informiert wird. Die Reaktionen und das Verkaufsverhalten der KonsumentInnen zeigen uns, dass dies auch im Sinne der Konsumenten liegt.

Unilever Austria GmbH
4.7.2012

Wir meinen: Wenn der Begriff „light“ oder „leicht“ auf einem Produkt auftaucht, lohnt es sich immer, ganz genau hinzusehen. Eine Reduktion des Fettanteils geht nämlich sehr oft Hand in Hand mit einer Erhöhung der Zuckermenge. Und die Unterschiede im Kaloriengehalt sind meist viel geringer als vermutet.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
25 Stimmen