KONSUMENT.AT - Ferrero Kinder Bueno - Reaktion der Firma Ferrero

Ferrero Kinder Bueno

Verpackung hoch 2

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 07.01.2020

Inhalt

Reaktion der Firma Ferrero

Was Ferrero zur doppelten Verpackung der Kinder Bueno Riegel sagt.

„Gerade im Lebensmittelbereich haben Verpackungen sehr vielfältige Zwecke. Die von Ihnen angesprochene Verpackung von kinder Bueno Dark ist für den Verzehr unterwegs gedacht und wird meist in Tankstellen, an den Kassenregalen oder in Verkaufsautomaten angeboten. Unsere Marktforschungen ergeben, dass besonders im Convenience Bereich, Einzelpackungen für viele Konsumenten zu klein sind und die Nachfrage für Doppelpacks besteht. Die beiden Riegel im Inneren sind dabei einzeln verpackt, um eine einfache Portionierbarkeit und längere Frische zu ermöglichen. Der Konsument kann so selbst entscheiden, ob er beide Riegel sofort essen möchte oder sich einen für den späteren Verzehr aufbewahrt.

Desweiteren können wir Ihnen versichern, dass wir der Verpackung unserer Produkte großen Stellenwert einräumen. Ferrero hat sich dazu verpflichtet, alle Verpackungen bis 2025 zu 100 % recycelbar, wiederverwendbar oder kompostierbar zu machen. Dazu wurde Mitte Oktober das New Plastics Economy Global Commitment der Ellen MacArthur Foundation unterzeichnet.

Um unserer Verpflichtung nachzukommen, werden unter anderen verschiedenen Maßnahmen in den Bereichen Verpackungsgestaltung oder Recycling umgesetzt. Wir analysieren dabei, welche Verpackungselemente verzichtbar wären, ob Materialstärken reduziert werden können, ob sich Materialien aus erneuerbaren Quellen oder recycelte Materialien anbieten oder ob Verpackungen nach Gebrauch recycelt oder anders vom Konsumenten genutzt werden können.“

Ferrero Österreich
28. 10. 2019

Wir meinen: Wir warten auf die neuen Verpackungen und bleiben dran.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
4 Stimmen