KONSUMENT.AT - Himmeltau Kindermilch - Reaktionen

Himmeltau Kindermilch

Schlicht verzichtbar

Seite 2 von 2

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 22.03.2010

Inhalt

Reaktionen

Warum die Herstellerfirma Maresi glaubt, dass Himmeltau herkömmlicher Kuhmilch überlegen ist.

„Die Himmeltau Kindermilch wird ausschließlich aus tagesfrischer Milch von Bauernhöfen der Berg- und Alpenregion gewonnen. Durch Reduktion des Fettgehalts von 3,5 Prozent auf 1,5 Prozent nehmen wir auf die wissenschaftliche Annahme Rücksicht, dass ein zu hoher Fettgehalt (Energiegehalt) in der kindlichen Ernährung Übergewicht und Fettleibigkeit auslösen kann. Mit weiteren Zutaten begegnen wir der im Österreichischen Ernährungsbericht 2008 publizierten möglichen Unterversorgung bei Kindern mit Folsäure, Calcium und Vitamin D.

Die Himmeltau Kindermilch kombiniert somit die Empfehlung des Kuhmilchkonsums für Kinder ab dem 12. Lebensmonat mit Fettreduktion und der Verringerung des Risikos eines Mangels an den im Ernährungsbericht publizierten Stoffen. Sie ist ein beim Bundesministerium für Gesundheit gemeldetes diätetische Lebensmittel für Kinder.“

Maresi Austria
Wien

Wir meinen: Kein angereichertes Lebensmittel kann eine ausgewogene Ernährung ersetzen. Herkömmliche Milch ist ein optimales Produkt, und zwar ganz ohne Zusätze.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
11 Stimmen