KONSUMENT.AT - Iglo Broccoli - Reaktion der Firma Iglo

Iglo Broccoli

Verwirrend gekennzeichnet

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 08.04.2014

Inhalt

Reaktion der Firma Iglo

Was Iglo zur Kennzeichnung seiner tiefgekühlten Broccoli sagt.   

„Ursprünglich waren alle laktosefreien Produkte von Iglo mit einem entsprechenden Symbol ,geeignet bei Laktoseunverträglichkeit‘ gekennzeichnet.

Dies, da wir immer wieder Anfragen zu diesem und ähnlichen Themen (v.a. in Bezug auf Allergene) erhalten haben, und daher diese Information auf der Packung angaben. Nachdem jedoch in einer neuen EU Verordnung solche Claims nun gesetzlich geregelt sind (Health Claims VO) mussten wir sukzessive die nicht mehr erlaubten Claims entfernen.

Zur Kennzeichnung „für Vegetarier geeignet“: Iglo kennzeichnet Produkte, die den Anforderungen einer ovo-lacto vegetarischen Ernährung entsprechen mit einem klaren Zeichen auf der Packung, einem ,V‘. Da die Richtlinien für eine vegane Ernährung verschiedenste Aspekte beinhalten, hat Iglo die Kennzeichnung ,vegan‘ nicht explizit auf Packungen angeführt.“

IGLO Austria GmbH
26.2.2014

Wir meinen: Falls überhaupt, wäre der Hinweis „von Natur aus laktosefrei“ für Konsumenten allemal nachvoll­ziehbarer und verständlicher als „geeignet bei Laktoseunverträglichkeit“.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen